500 CDs für Dresdner Kinder - Dresdner Philharmonie übergibt "Peter und der Wolf" an Partner-Grundschule und an Sonnenstrahl e.V. und begeht vierten Jahrestag der Wiedereröffnung des Kulturpalasts

500 CDs für Dresdner Kinder - Dresdner Philharmonie übergibt "Peter und der Wolf" an Partner-Grundschule und an Sonnenstrahl e.V. und begeht vierten Jahrestag der Wiedereröffnung des Kulturpalasts
(lifePR) ( Dresden, )
Mit ihrer Geschenkaktion möchte die Dresdner Philharmonie den Mädchen und Jungen der 139. Grundschule in Dresden Gorbitz ebenso eine Freude machen wie Kindern in schwieriger gesundheitlicher Situation. Malte Arkona, mit dem die CD entstanden ist, übergibt persönlich jedem Kind eine handsignierte CD.

 

Die Übergabe findet am vierten Jahrestag der Wiedereröffnung des Kulturpalasts statt. Am 28. April 2017 erhielt Dresden einen Weltklasse-Saal und ein Haus der Kultur und Bildung in der Stadtmitte, das sich mittlerweile zu einem beliebten Ort der Begegnung entwickelt hat. Da der Tag in diesem Jahr nicht im Haus selbst gefeiert werden kann, soll daran im Rahmen dieser Partnerschaft erinnert werden. Sie besteht ebenfalls seit 2017.

 

Frauke Roth, Intendantin der Dresdner Philharmonie, wendet sich direkt an die Kinder:

"Solange bis wir wieder zu euch kommen und für euch spielen oder singen können, bleibt uns allen die Phantasie und die Musik. Beides ist für die Dresdner Philharmoniker etwas sehr Kostbares. Im Moment verbindet uns nur die Musik, die wir für euch eingespielt haben.

Gemeinsam mit euch wollen wir uns mit Peter an einem  Frühlingsmorgen vergnügt vor das Gartentor auf die große Wiese begeben. Da könnt ihr den fröhlichen Peter, den Vogel, die Ente, die Katze, Großvaters Stimme und am Ende den Wolf hören. Und ihr erfahrt, wie die Musiker den Vogel mit der Flöte, die Ente mit der Oboe oder mit ihren Hörnern die nahenden Jäger spielen.

Ich wünsche euch viel Spaß dabei, und spätestens, wenn im nächsten Jahr der neue Konzertsaal im Kulturpalast fünf Jahre alt wird, treffen wir uns wieder, versprochen!"

 

Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch:

"Der sanierte Kulturpalast mit Konzertsaal und Zentralbibliothek wie die Schulpartnerschaft der Dresdner Philharmonie in Gorbitz sind eine Erfolgsgeschichte. So wie Prokofjews 'Peter und der Wolf' seit Generationen Kinder für Orchestermusik begeistert, bringt Malte Arkona mit unserem Orchester bei 'phil zu entdecken' mit Leidenschaft und Intelligenz den Konzertsaal in Schwingung. Dieses Zusammenspiel von Exzellenz, Vermittlung und Unterhaltung ist gelebte kulturelle Bildung in Dresden, für die ich allen Beteiligten danken möchte."

 

Malte Arkona:

„Nach 400 signierten CDs wusste ich nicht mehr, wie ich heiße. Doch so lange Live-Konzerte ausfallen müssen, finde ich es durchaus bewegend, einzelne Kindernamen auf individuelle Geschenke zu schreiben. Denn Musik ist immer persönlich."

 

 

Die CD mit dem Kinder-Klassiker „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofjew ist beim Berliner Label Edel classics erschienen. Sprecher dieser Aufnahme mit der Dresdner Philharmonie ist Malte Arkona, mit dem die Dresdner Philharmonie auch ihre Familienkonzerte „phil zu entdecken“ veranstaltet.

Sie wird im Rahmen dieser Aktion an insgesamt 400 Kinder der 139. Grundschule in Dresden Gorbitz verteilt. Weitere 100 Exemplare werden am selben Tag dem Sonnenstrahl e.V. Dresden für krebskranke Kinder und Jugendliche in der Kinderklinik des Dresdner Uniklinikums überreicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.