Deutscher Musikproduzent hat die Finger beim neuen EMINEM-Album im Spiel

Erfolgreichster Rapper aller Zeiten erhält Unterstützung aus Deutschland von Musikproduzent und Drummer Dom Rivinius

Dom Rivinius (Fotograf: Hadi Hajdarevic)
(lifePR) ( Pirmasens, )
 

Album: Music To Be Murdered By - Side B
Song: Alfred’s Theme
Künstler: Eminem
Associate Performer, Percussion: Dominic Rivinius

Es klingt geradezu pervers utopisch: Du bist Musiker und Produzent, stehst morgens auf wie immer, gehst an deinen Laptop und erfährst aus diversen News, dass EMINEM sein neues Album gedropt hat. Du hörst Dir den ersten, dann den zweiten Song an, und dann überkommt Dich ein Hammerschlag aus Gänsehaut, Ungläubigkeit und surrealem Glück: Du bist ein Teil vom neuen EMINEM-Album.

Der Produzent, Drummer und Mix Engineer Dominik Rivinius erlebte genau das am 18. Dezember 2020, als EMINEM sein neustes Werk ,,Music To Be Murdered By – Side B“ veröffentlichte. Aber so etwas fällt doch nicht einfach vom Himmel, oder? Nein! Den Grundstein dafür legte er, als er vor drei Jahren spontan nach Berlin reiste, um dort an einem Musikproduktions-Workshop teilzunehmen, der von Star-Producer Ken Lewis geleitet wurde (Kanye West, Jay-Z, EMINEM, Drake, Bruno Mars, BTS usw.).

Daraus entwickelt sich tatsächlich über die Jahre eine immer enger werdende Zusammenarbeit. Ken Lewis bindet ihn immer häufiger in verschiedene Projekte ein. Und jetzt hat Dominik Rivinius sogar seine Finger im Spiel beim neuen EMINEM-Album! Neben diesem bisher größten Erfolg gibt es auch schon andere: Rivinius war außerdem bereits beteiligt an Produktionen von BTS, Mark Ronson und Agust D. Mittlerweile bewegt er sich im Dunstkreis von internationalen Top- Producern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.