DOMCURA Feinschmecker-Police: Modularer Aufbau für individuellen Schutz

(lifePR) ( Kiel, )
Die Kieler DOMCURA AG hat ihre Kompetenz im gewerblichen Bereich deutlich ausgebaut. Zentraler Bestandteil dieser Aktivitäten war und ist der optimierte DOMCURA Gewerberechner. Nicht nur die Benutzerfreundlichkeit konnte gesteigert werden, sondern auch die Anzahl der im Rechner hinterlegten Betriebsarten. Als prominenten Neuzugang an dieser Stelle haben die Kieler Sachversicherungsexperten jüngst die DOMCURA Feinschmecker-Police am Markt eingeführt.

Als Multiline-Police ist sie modular aufgebaut und bietet als Umsatzpolice passgenauen Versicherungsschutz für das Nahrungsmittelgewerbe. Kleine und mittelständische Betriebe, beispielsweise Fischhandel oder Bäckereien, profitieren von zahlreichen Highlights – vor allem in der Betriebs- und Inhaltsversicherung. So zählt die erweiterte Produkthaftpflicht in der Betriebshaftpflichtversicherung ebenso zum Versicherungsschutz wie die Allgefahrendeckung im Inhaltsbereich. Der Versicherungsschutz wird u.a. komplettiert durch: Technische Versicherungen, Betriebsschließungsversicherung, Ertragsausfallversicherung, Werkverkehrsversicherung, Rechtsschutzversicherung, Glasversicherung.

„Die Resonanz seitens unserer Vertriebspartner zeigt, dass wir mit dieser Innovation einen Nerv getroffen haben. In einem Umfeld, in dem die Bedeutung auskömmlicher Kompositbestände weiter steigen wird, sind unsere Partner mit der DOMCURA Feinschmecker-Police bestens gerüstet“, sagt Rainer Brand, Mitglied der DOMCURA Geschäftsleitung.

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.