lifePR
Pressemitteilung BoxID: 14517 (Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG)
  • Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG
  • Tübinger Str. 46
  • 70178 Stuttgart
  • http://www.privatbrauerei-stuttgart.de
  • Ansprechpartner
  • Christof Krüger
  • +49 (711) 6481-0

Erstes großes Brauerei- Fest in Stuttgart

Dinkelacker-Schwaben Bräu lädt ein

(lifePR) (Stuttgart, ) Haben Sie schon einmal Maßkrüge geschoben? Oder Fässer gerollt? Wer möchte, kann sich demnächst in solchen Disziplinen üben. Oder kulinarische Leckereien bei fetziger Livemusik genießen. Oder möchten Sie einfach wissen, wie in Baden-Württembergs größter Privatbrauerei Bier gebraut wird? Das erste Stuttgarter Brauerei-Fest von Dinkelacker-Schwaben Bräu bietet allen Baden-Württembergern am Wochenende vom 15. und 16. September einen Strauß bunter Attraktionen. Für Jung und Alt, für jeden Geschmack – und zu familienfreundlichen Preisen.

Seit Januar dieses Jahres ist die Brauerei wieder mehrheitlich im Besitz der Familie Dinkelacker und damit als größte Privatbrauerei Baden-Württembergs vollkommen selbstständig. "Über die gelungene Standort- und Arbeitsplatzsicherung sind alle Mitarbeiter bei Dinkelacker-Schwaben Bräu sehr froh und ehrlich erleichtert. Und wir sind auch stolz auf unsere Privatbrauerei", erklärt Til Odenwald als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing. "Die Verwurzelung mit der Region, die Verbundenheit mit den Menschen, die hier leben und arbeiten, wollen und werden wir künftig noch stärker pflegen." Dazu gehöre es auch, die Türen einmal weit aufzumachen. Til Odenwald: "Wir freuen uns auf alle Gäste, die zu unserem ersten großen Brauereifest in die Stuttgarter Tübinger Straße kommen!"

Dass die zweitägige Veranstaltung ein Erfolg wird, garantieren schon allein die vielen Aktionen und Attraktionen. Dabei hat man bei Dinkelacker-Schwaben Bräu auch ganz bewusst großen Wert auf Familienfreundlichkeit gelegt: Eine Kinderhüpfburg, Torwand-Schießen, Tischkicker-Turniere, die VfB-Show mit Fritzle oder eine große Tombola mit vielen Preisen bietet gerade jüngeren Gästen genügend Spaß und Betätigungsmöglichkeiten.

Auch das Bühnenprogramm kann sich sehen und hören lassen. Gleich auf drei Bühnen wird den Besuchern reichlich Musik und Shows geboten. Dabei kommt der Volksmusik-Liebhaber ebenso auf seine Kosten wie der Pop-Fan. Die Palette reicht von Guggenmusik und Spielmannszug bis zur Rockformation und Party-DJ. Kooperationspartner des Brauereifestes sind der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart VVS, das Stuttgarter Stadtmagazin "Lift" sowie der Lokalsender "Die Neue 107,7", dessen bekannter Moderator "Pfeffer" gewohnt gute Laune versprühen wird.

Und natürlich: Was wäre ein Brauereifest ohne Bier? Unter Anleitung echter Braumeister sind Bierverkostungsaktionen ebenso geplant wie eine persönliche Flaschenetikettierung. "Und wer wissen möchte, wie richtig gutes Bier gebraut wird, kann an einer interessanten und lehrreichen Besichtigungstour durch Sudhaus, Gär- und Lagerkeller oder an einer Bierprobe teilnehmen", verspricht Marketingmanager Stefan Seipel. Umfassende Informationen gibt es online unter www.privatbrauerei-stuttgart.de