Dietz kooperiert mit YOU-Q

NEU: HighEnd Elektro-Rollstühle

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Dietz GmbH Reha- Produkte und die holländische YOU-Q Nederland haben eine Kooperation für die DACH-Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz geschlossen. Dietz wird das volle YOU-Q Sortiment vertreiben. Das sind elektronische HighEnd Rollstühle für die optimale Versorgung komplexer Krankheitsbilder. YOU-Q seinerseits greift direkt auf die gesamte Vertriebs- und Marketingstruktur eines etablierten Anbieters für ausgefeilte Produkte rund um Rehabilitation und Pflege zurück. Beide Unternehmen legen höchsten Wert auf Qualität und Leistung, was sich in ausgeklügelten Produktdetails zeigt.

"Wir versprechen uns von Dietz und dessen Expertise direkten Zugang zu einem der wichtigsten Absatzmärkte - DACH", sagt Dick van de Beek, Geschäftsführer von YOU-Q Nederland. Dietz ist im gesamteuropäischen Ausland vertreten, wenn auch mit einem Schwerpunkt hierzulande. Van de Beek: "Unser umfangreiches Sortiment an modularen Elektro-Rollstühlen fügt sich bestens in die Produktpalette von Dietz, es gibt keinerlei ungünstige Überschneidungen." Und Dietz entwickelt sich dank der gelungenen Sortimentserweiterung noch weiter in Richtung Vollsortimenter für die Rehabranche unter dem Motto, alles aus einer Hand. Vom Einstiegsmodell YOU-Q Liam, das durch die Fallpauschalen vollständig abgedeckt ist, bis zur Topklasse YOU-Q Alex - von Hinterrad- über Mittelrad- bis Frontantrieb ist alles dabei. Bei Antriebsart, den Fahreigenschaften und individuellen Wünschen beim Positionieren handelt es sich zugleich immer um Premiumtechnik. Unter anderem kommt ab der Modellreihe Luca QLASS das international bekannte multivariable Sitzsystem QLASS - wahlweise mit Lift und Sitzkantelung - zum Einsatz. Dieses sorgt durch seine hohe Anpassbarkeit für exzellenten Sitzkomfort.

Maximilian Raab, Geschäftsführer von Dietz GmbH Reha-Produkte freut sich, dass hier die Ziele zweier Unternehmen perfekt ineinander greifen: "Die HighEnd Rollstühle von YOU-Q setzen in ihrer Konstruktionsweise beim Sitzsystem und beim Antrieb international Maßstäbe. Bei unserem Partner wird Erfahrung mit Innovation kombiniert, was zu ausgezeichneten Produkten führt, von denen auch unser Fachhandel profitieren wird." Die Elektro- Rollstühle von YOU-Q stellen eine hochfunktionale Modellreihe mit modernstem Design zur Verfügung, die - basierend auf einem modularen System - die jeweils perfekte Rollstuhl-Kombination für die verschiedenen Einsatzzwecke bietet.

Zugleich sind die Elektro-Rollstühle von YOU-Q made in Europe, genauer gesagt ein holländisches Produkt. Raab: "Auch das entspricht exakt unserem hohen Qualitätsanspruch!" Die Ingenieure und Techniker von YOU-Q greifen auf einen langjährigen Erfahrungsschatz zurück was die Konstruktion, Herstellung und Energieversorgung von Elektro-Rollstühlen angeht. "So können wir sicherstellen, dass die Patienten mit teilweise komplexen Krankheitsbildern hier ihren perfekten "Assistenten und Begleiter" finden."

YOU-Q Nederland

Als Tochter eines großen, norwegischen Unternehmens der Hilfsmittelbranche gegründet, konstruiert YOU-Q seit 2011 in den Niederlanden ausschließlich HighEnd Elektro-Rollstühle, insbesondere für komplexe Krankheitsbilder. Unter dem Dach von YOU-Q arbeiten Ingenieure, Techniker und Therapeuten mit teilweise 20 Jahren Erfahrung in der Konstruktion, Herstellung und Energieversorgung von Elektro-Rollstühlen, um so den technologischen Fortschritt gezielt für eine optimale Patientenversorgung zu nutzen. www.you-q.nl
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.