Diamona & Harnisch errichtet für knapp 100 Mio. Euro hochwertige Berliner Wohnresidenzen

Diamona & Harnisch errichtet für knapp 100 Mio. Euro hochwertige Berliner Wohnresidenzen
(lifePR) ( Berlin, )
.
- Internationale Investorengemeinschaft investiert an vier Standorten
- Kombination aus eleganter Architektur und energiesparender Bauweise

Das Premiumwohnsegment boomt in der Hauptstadt. Mit seiner zentralen Lage im Herzen Europas, hoher Lebensqualität bei niedrigem Preisniveau sowie hohem wirtschaftlichen Potenzial zieht Berlin viele ausländische Investoren an. Die Projektentwicklungsgesellschaft Diamona & Harnisch Berlin Development prägt den Trend zur Renaissance der Stadt mit Projekten für anspruchsvolles Wohnen in City-Lage. Mit ihren Investitionen in die Choriner Höfe, die Lychener Straße 53, das Fichtenberg Carré und den Diplomatenpark leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Stadtentwicklung und unterstützt die Profilierung Berlins auch als Metropole für gehobenes Wohnen.

Diamona & Harnisch ist eine Gemeinschaft, die aus internationalen Investoren besteht. Sie setzt sich zusammen aus der Fania Holding B.V., einer israelisch-niederländischen Investorengemeinschaft und dem Berliner Projektentwickler Harnisch & Partner. "Aus dem Zusammenschluss im Jahr 2007 ergeben sich enorme Synergieeffekte", erläutert Alexander Harnisch, Geschäftsführer der Diamona & Harnisch Berlin Development GmbH. "Während die Fania internationale Erfahrung aus den Bereichen Finanzierung und Vermarktung einbringt, besitzt Harnisch & Partner detaillierte Vor-Ort-Kenntnisse und blickt auf 17jährige Kompetenz im Bereich Altbausanierung im Berliner Stadtgebiet zurück."

Der Projektentwickler arbeitet mit hoch qualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von knapp 100 Mio. Euro verwirklicht die internationale Projektentwicklungsgesellschaft D&H in Zusammenarbeit mit renommierten Architekturbüros sowie prämierten Landschafts- und Innenarchitekten vier ambitionierte Bauvorhaben: Die Choriner Höfe in Mitte, Lychener Str. 53 am Prenzlauer Berg, Stadthäuser im Diplomatenpark und das Fichtenberg Carré in Steglitz-Zehlendorf. "Gemeinsam ist den Projekten die Verbindung von anspruchsvollem, hochwertigen Komfort und Großstadtflair. Zugleich reflektiert ihre Platzierung in verschiedenen Vierteln und ihre individuelle Bauweise den Facettenreichtum und die Vielfalt Berlins", so Harnisch.

Hochwertige innerstädtische Immobilien als attraktive Kapitalanlage
Als einer der führenden Investoren im Bereich gehobener Wohnkultur unterscheidet sich Diamona & Harnisch von anderen Anbietern in der Verknüpfung von moderner, puristischer Architektur und energieeffizienter Konstruktion. So erfüllen alle Bauvorhaben dank konsequenter Anwendung neuester Technologien die hohen Anforderungen zur Energieeinsparung des KfW-60-Standards - ohne an architektonischer Qualität einzubüßen. Die Anwendung von Kraftwärmekopplung, Geothermie und Solarenergie wird geprüft. Fundiertes Wissen zu nachhaltiger und umweltfreundlicher Bauweise unter Berücksichtigung modernster energetischer Konzepte bringt Alexander Harnisch durch Beteiligungen an Unternehmen ein, die sich mit dem Einsatz erneuerbarer Energien (Wind, Solar und Geothermie) befassen.

Zu den Käufern der hochwertigen Immobilien gehören Künstler und junge Familien, aber auch Anwälte, Manager und Unternehmensberater aus dem In- und Ausland. "Unsere Kunden sind nicht ausschließlich an der Selbstnutzung der Eigentumswohnungen und Townhouses interessiert, sondern vermieten sie auch gern. Die Immobilien in begehrten Lagen sind zugleich eine sichere Kapitalanlage mit solide wachsender Rendite", erläutert Harnisch. Weitere Projekte sind u.a. auf dem Areal nördlich des Hauptbahnhofs geplant.

Das städtebauliche Engagement von D&H ist ein klares Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Berlin und trägt zum Aufstieg der Hauptstadt in die Liga der Top-Metropolen bei.

Aktuelle Projekte von Diamona & Harnisch

Choriner Höfe
- Areal zwischen Choriner und Zehdenicker Straße, Berlin Mitte
- Neun Häuser inkl. Tiefgarage
- 116 Wohnungen, 7 Gewerbeeinheiten
- Wohnungsgrößen zwischen 50 und 240 qm
- Verkaufspreise zwischen 2.400 und 5.500 €/qm
- 41,5 Mio. Euro Gesamtinvestitionsvolumen

Lychener 53
- Lychener Straße 53, Berlin Prenzlauer Berg
- Ein Stadthaus bestehend aus Vorderhaus, Seitenflügel, Gartenhaus; inkl. Tiefgarage
- 23 Wohnungen, 2 Gewerbeeinheiten
- Wohnungsgrößen zwischen 60 und 140 qm
- Verkaufspreise zwischen 2.800 und 4.600 €/qm
- 6,5 Mio. Euro Gesamtinvestitionsvolumen

Fichtenberg Carré
- Rückertstraße 11/12, Berlin Steglitz-Zehlendorf
- Vier Gebäude inkl. Tiefgarage
- 22 Wohnungen und 9 Townhouses
- Wohnungsgrößen zwischen 55 und 230 qm
- Verkaufspreise zwischen 2.800 und 3.500 €/qm
- 13 Mio. Euro Gesamtinvestitionsvolumen

Diplomatenpark
- Tiergartenstraße, Berlin Tiergarten
- Vier Stadtvillen mit je eigener Tiefgarage
- 32 Wohneinheiten
- Wohnflächen zwischen 1.900 und 2.100 qm
- Verkaufspreise zwischen 4.500 und 9.500 €/qm
- 35,5 Mio. Euro Gesamtinvestitionsvolumen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.