Prominenter Besuch in der Lernwerkstatt Welzheimer Wald

Landesbischof Frank Otfried July und Oberkirchenrat Dieter Kaufmann überreichen Zuschuss aus Fonds für Flüchtlingsprojekte

(lifePR) ( Stuttgart, )
Nistkasten und Bollerwagen aus Holz, Kerzenständer und Schloss aus Metall: Die Beschäftigten der Lernwerkstatt Welzheimer Wald fertigen nützliche Dinge. Gleichzeitig bekommen der Architekt aus Syrien, der KFZ-Mechaniker aus dem Irak  oder der Verkäufer aus Togo eine Chance auf Integration in Deutschland.

Zur Unterstützung seines Einsatzes für Flüchtlinge erhält der Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis als Träger der Werkstatt finanzielle Unterstützung aus dem landeskirchlichen Fonds „Kleinprojekte mit und für Flüchtlinge“. Der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg, überbringen den Scheck mit der beantragten Höchstfördersumme von 2.000 Euro im Namen von Landeskirche und Diakonie selbst.

Wir laden Sie herzlich ein zur

Scheckübergabe an den Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis
Mittwoch, 6. Juni 2018
Um 10.00 Uhr
Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Johannes-von-Hieber-Str. 7
73642 Welzheim

Danach Besuch der Werkstatt:
Bahnhofstr.4
73642 Welzheim

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Interesse.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.