"Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern."

"Woche für das Leben": Eröffnungsgottesdienst mit Bischöfen July und Fürst in Ulm

(lifePR) ( Stuttgart, )
Jedes Jahr nehmen sich rund 10.000 Menschen in Deutschland das Leben, weil sie verzweifelt und hoffnungslos sind. Unter dem Titel „Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern.“ widmet sich die bundesweite „Woche für das Leben“ vom 4. bis 11. Mai der Suizidprävention und stellt die vielfältigen Beratungsangebote der evangelischen und katholischen Kirche für suizidgefährdete Menschen und ihre Angehörigen in den Mittelpunkt.

Die „Woche für das Leben“ ist die ökumenische Initiative für die Schutzwürdigkeit und Schutzbedürftigkeit des menschlichen Lebens in all seinen Phasen.

Wir laden Sie herzlich zum Eröffnungsgottesdienst der „Woche für das Leben“ ein 
am Sonntag, 5. Mai 2019, 17:00 Uhr
im Ulmer Münster
Münsterplatz 21
89073 Ulm
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.