Landespreis "Gesundheit und Soziales"

Preise an Werkrealschul-Absolventen aus ganz Baden-Württemberg

(lifePR) ( Stuttgart, )
zum fünften Mal zeichnen Caritas und Diakonie in Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Kultusministerium Schülerinnen und Schüler der Werkrealschulen aus. Der Landespreis „Gesundheit und Soziales“ geht an zehn Absolventen der 10. Klasse Werkrealschule. Der Preis wird von den christlichen Wohlfahrtsverbänden gemeinsam gestiftet.

Unter den Preisträgern ist Leonie Schneider aus Ertingen. Sie hatte im Wahlpflichtfach „Gesundheit und Soziales“ mit hervorragenden Leistungen abgeschlossen.

Darüber hinaus werden die Landespreise „Wirtschaft und Informationstechnik“ sowie „Natur und Technik“ vergeben. Diese werden getragen von der Würth-Stiftung bzw. der Porsche AG.

Wir laden Sie herzlich ein zur Preisverleihung am Donnerstag, den 6. Juli 2017.

Die Preisverleihung findet statt um 16:30 Uhr im Neuen Schloss Stuttgart. Vorher bieten Caritas und Diakonie den Preisträgern, ihren Familien und Lehrern einen  direkten Einblick in die Arbeit der Wohlfahrtsverbände und die Bedeutung sozialen Engagements.

Programm

13:30 Uhr                     Treffpunkt am Haus der Katholischen Kirche, Königstraße 7, 70173 Stuttgart
14:00 Uhr                     Stadtspaziergang mit ehemals wohnungslosen Menschen, bzw.                                      
                                     Fahrt zur Einrichtung Schlupfwinkel, Schlosserstraße 27,                                      
                                     Stuttgart, einem Angebot für Jugendliche, die auf der Straße leben.

16:30 Uhr                     Preisverleihung im Neuen Schloss, Schlossplatz 4, 70173 Stuttgart

17:30 Uhr                     Ende der Veranstaltung und Treffen mit Kultus-Staatssekretär Volker Schebesta

Sie erleichtern uns die Planung durch eine kurze Anmeldung bei: Christian Könemann, Diakonisches Werk Baden, Tel.: 0721 9349-248, E-Mail: koenemann@diakonie-baden.de

Die Preisträger
  • Linda Foschiatti, Wittumschule Gemeinschaftsschule, Urbach
  • Nele Gläsner, Grund- und Werkrealschule, Kuppenheim
  • Diana Stephan, Grund- und Werkrealschule, Rheinau
  • Thore Mandl, Werkrealschule Hohenbergschule, Albstadt
  • Celine Schillinger, Schulverbund Ubstadt-Weiher, Ubstadt-Weiher
  • Leonie Schneider, Michael-Buck-Gemeinschaftsschule, Ertingen
  • Julia Taubert, Heinrich-Schickhardt-Schule Gemeinschaftsschule, Bad Boll
  • Melanie Vollmer, Werkrealschule Auguste-Ganther-Schule, Oberkirch
  • Jasmin Weßenberger, Gemeinschaftsschule, Klettgau
  • Nicolas Winterhalder, Realschule/Werkrealschule, Löffingen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.