Benefizkonzert für Brot für die Welt am 2. Advent

Stuttgarter Kammerorchester spielt am 10. Dezember um 17 Uhr in der Johanneskirche am Feuersee in Stuttgart weihnachtliche Musik

(lifePR) ( Stuttgart, )
Das Diakonische Werk Württemberg, Landesstelle Brot für die Welt, lädt zum festlichen Benefizkonzert des Stuttgarter Kammerorchesters für Brot für die Welt ein. Es findet am 10. Dezember 2017 um 17 Uhr in der Johanneskirche, Gutenbergstr. 16, in Stuttgart statt.

Schon in den vergangenen Jahren hat das Orchester in der Vorweihnachtszeit für Brot für die Welt gespielt und großen Anklang unter Musikfreunden gefunden. Solistin ist Marie Radauer-Plank. Unter der Leitung von Bogdan Božović stehen in diesem Jahr folgende Werke auf dem Programm:
 
  • Georg Philipp Telemann
    Suite in B-Dur „Les Nations“ TWV 55:B5
  • Antonio Vivaldi
    Die vier Jahreszeiten: La Primavera – Der Frühling, RV 269
  • Antonio Vivaldi
    Die vier Jahreszeiten: L’Estate – Der Sommer, RV 315
  • Francesco Geminiani
    Concerto grosso in d „La Folia“, nach Arcangelo Corellis Violinsonate, Op. 5 Nr. 12
  • Antonio Vivaldi
    Die vier Jahreszeiten: L’Autunno – Der Herbst, RV 293
  • Antonio Vivaldi
    Die vier Jahreszeiten: L’Inverno – Der Winter, RV 297
Der Eintritt ist frei. Traditionsgemäß verzichten die Musikerinnen und Musiker zugunsten von Brot für die Welt auf ein Honorar und rufen stattdessen zu Spenden auf. Im Anschluss an das Konzert laden das Diakonische Werk Württemberg, Landesstelle Brot für die Welt, und das Stuttgarter Kammerorchester mit freundlicher Unterstützung der Württembergischen Bäckerfachschule und den Winzern vom Weinsberger Tal alle Konzertgäste ein, den 2. Advent bei weihnachtlicher Bewirtung ausklingen zu lassen.

Das Stuttgarter Kammerorchester unterstützt Brot für die Welt zum neunten Mal. Das Konzert ist Teil der Aktion „Musik zum Teilen – So gut kann Hilfe klingen.“

Benefizkonzert mit dem Stuttgarter Kammerorchester
10. Dezember 2017,
17.00 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr)
Johanneskirche,
Gutenbergstr. 16


70176 Stuttgart

Brot für die Welt ist das weltweit tätige Hilfswerk der evangelischen Landes- und Freikirchen. Gegründet 1959, fördert das Werk heute in mehr als 90 Ländern Projekte zur Überwindung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit. 2016 haben die Württembergerinnen und Württemberger rund acht Millionen Euro für die Arbeit von Brot für die Welt gespendet.

Die aktuelle Spendenaktion von Brot für die Welt steht unter dem Motto „Wasser für alle“. Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit haben nach Angaben der Vereinten Nationen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Die Wasserknappheit trifft vor allem die Länder Afrikas, Asiens und Lateinamerikas. Brot für die Welt unterstützt Menschen weltweit beim Bau von Brunnen und Wasserspeichern und dabei, ihr Recht auf Wasser zu bekommen.

Mehr Informationen

www.diakonie-wuerttemberg.de/brot
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.