Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 905864

Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V. Heilbronner Straße 180 70191 Stuttgart, Deutschland http://www.diakonie-wuerttemberg.de
Ansprechpartner:in Claudia Mann +49 711 1656334

"Alles super im Süden?"

Aktionstag am 1. Juli, 14.30 bis 17 Uhr, Jugendhaus Heslach / Kinder präsentieren und diskutieren ihre Ideen für den Stuttgarter Stadtteil

(lifePR) (Stuttgart, )
Beim Aktionstag des Kinderforums Stuttgart-Süd präsentieren am 1. Juli Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren am Jugendhaus Heslach ihre Ideen für den Süden. Und sie diskutieren mit Fachpublikum – direkt, live und auf Augenhöhe.

Jede Kindergruppe präsentiert an einem eigenen Stand ihre Vorschläge. Mit im Gepäck können Plakate, selbst gebaute Modelle oder Fotowände sein. Den Gruppen werden an diesem Tag Patinnen und Paten zur Seite gestellt – Experten aus Verwaltung oder Politik, die sich für die Umsetzung der Ideen einsetzen. Für das leibliche Wohl sorgt das Café des Jugendhauses, für die gute Stimmung der Clown Fanelli.

Der Aktionstag ist Abschluss eines Kinderforums. Dieses Format bietet eine besondere Möglichkeit der Kinderbeteiligung. Kinder aus Kitas, Grund- und weiterführenden Schulen erforschen ihr direktes Lebensumfeld und entwickeln in diesem Fall nach dem Motto „Alles super im Süden?!“ Ideen, wie ihr Stadtteil kinderfreundlicher gestaltet werden kann.

Kinderforen bieten Kindern die Möglichkeit, ihren Stadtteil auf Kinderfreundlichkeit hin zu prüfen. Sie sind eine Form der Beteiligung, bei der Kinder als Experten in eigener Sache wahrgenommen werden und ihr Umfeld direkt mitgestalten können. Sie sehen ihren Stadtteil mit eigenen Augen und entdecken Details, die Erwachsenen verborgen bleiben.

Das Format „Kinderforum“, das es in Stuttgart bereits seit 2005 gibt, wurde im Jahr 2017 verbindlich vom Gemeinderat beschlossen und wird seitdem regelmäßig in verschiedenen Stadtteilen angeboten. Das Kinderforum Süd wird vom Jugendamt in Kooperation mit dem Projekt „Junges Engagement im Quartier“ des Diakonischen Werks Württemberg organisiert und veranstaltet. Es wird unterstützt vom Bezirksbeirat Süd, vom Jugendhaus Heslach, vom MüZe sowie vom Gebrüder-Schmid-Zentrum.

Im Frühjahr 2023 wird es ein Nachtreffen mit den Patinnen und Paten geben, bei dem die Verantwortlichen darüber berichten, ob und inwieweit die Anliegen der Kinder bereits umgesetzt sind. Wichtig dabei ist, dass alle Anliegen ernsthaft geprüft werden. Sind Ideen nicht oder noch nicht realisierbar, muss dies transparent und für die Kinder nachvollziehbar kommuniziert werden.

Website Promotion

Website Promotion

Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg ist die soziale Arbeit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Freikirchen. Das Diakonische Werk Württemberg mit Sitz in Stuttgart ist ein Dachverband für 1.400 Einrichtungen mit fast 50.000 hauptamtlichen und 35.000 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie begleiten Kinder, Jugendliche und Familien, Menschen mit Behinderungen, alte und pflegebedürftige Menschen, Arbeitslose, Wohnungslose, Überschuldete und andere Arme, Suchtkranke, Migranten und Flüchtlinge sowie Mädchen und Frauen in Not. Täglich erreicht die württembergische Diakonie über 200.000 Menschen. Das Diakonische Werk Württemberg ist ebenfalls Landesstelle der Internationalen Diakonie, Brot für die Welt, Diakonie Katastrophenhilfe und Hoffnung für Osteuropa.

Bundesweit sind rund 525.000 hauptamtlich Mitarbeitende und etwa 700.000 freiwillig Engagierte in der Diakonie aktiv. Der evangelische Wohlfahrtsverband betreut und unterstützt jährlich mehr als zehn Millionen Menschen in Deutschland.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.