1.000 Asylstühle auf dem Stuttgarter Marktplatz

Kampagne "Platz für Asyl in Europa" mit Mitmachern aus dem ganzen Land

(lifePR) ( Stuttgart, )
Wochenlang werkelten Einzelpersonen und Gruppen, Geflüchtete und Einheimische an der Gestaltung von Asylstühlen: Sie bearbeiteten, bemalten und schmückten ganz unterschiedliche Stühle, um gemeinsam ein Zeichen für den Platz für Asyl in Europa zu setzen.

Zusammengekommen sind 1.000 Stühle, die zu Sammelstellen im ganzen Land gebracht und am 15. Mai auf dem Stuttgarter Marktplatz präsentiert werden.

Kirche und Diakonie in Württemberg machen sich damit auf dem Hintergrund historischer Asylstühle und -steine für den Flüchtlingsschutz und eine offene Gesellschaft stark. Kurz vor der Europawahl setzt sich die Diakonie Württemberg in Kooperation mit der Diakonie Baden und den Caritasverbänden der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Erzdiözese Freiburg für ein Europa der Menschenrechte ein.

Wir laden Sie ein zu

Installation von 1.000 Asylstühlen und Bühnenprogramm
am 15. Mai 2019, 12 – 15 Uhr
auf dem Marktplatz in Stuttgart

Das Programm:

12 – 15 Uhr: 1.000 Asylstühle auf dem Marktplatz

12:15 Uhr: Liturgisches Mittagsgebet in der Stiftskirche

13 – 14 Uhr:  Eröffnung der Installation mit Bühnenprogramm
  • Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, Vorstandsvorsitzender, Diakonisches Werk Württemberg
  • Vertretungen aus Kirche, Gesellschaft und Politik
  • Stühlegestalterinnen und Stühlegestalter mit und ohne Fluchtgeschichte aus Flüchtlingsinitiativen, Kirchengemeinden, Schulen, diakonischen Einrichtungen und Kommunen
  • Füenf, Songs und Statements
Bitte melden Sie Gesprächswünsche vorab bei uns an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.