lifePR
Pressemitteilung BoxID: 255528 (Deutscher Wanderverband)
  • Deutscher Wanderverband
  • Kleine Rosenstr. 1-3
  • 34117 Kassel
  • https://www.wanderverband.de
  • Ansprechpartner
  • Gabi Diethers
  • +49 (561) 400498-6

Abstimmung über beliebteste Schulwanderung

86 Kilometer zum Papst

(lifePR) (Kassel, ) Welche Schulwanderung ist die beliebteste im Land? Noch bis zum 16. Oktober wird darüber bundesweit abgestimmt. Um sich der Online-Jury anzuschließen, reicht ein Klick auf www.schulwandern.de. Den ermittelten Gewinnern winken wertvolle Preise. Eine Schulklasse machte sich zu Fuß auf, um 86 Kilometer weiter den Papst zu sehen.

Kassel - Hintergrund der Abstimmung sind die "Bundesweiten Aktionstage Schulwandern", die der Deutsche Wanderverband (DWV) in Kooperation mit der Deutschen Wanderjugend (DWJ) in diesem Jahr zum ersten Mal organisiert hat. Sämtliche Schulklassen, Schul-AGs und andere Schulgruppen der Republik konnten bis zum 25. September eine Wanderung organisieren und sich damit um einen der attraktiven Preise bewerben. Voraussetzung ist eine kurze Beschreibung der Tour auf der Homepage www.schulwandern.de. Gabi Diethers, Projektverantwortliche beim DWV: "Auf der Seite sind jetzt rund 50 Touren aus elf Bundesländern zu bestaunen."

Keine der Wanderungen bedient das Klischee vom langweiligen, Kräfte zehrenden Marsch in Zweierreihe auf breiter Forstpiste. Im Gegenteil: Eine Schulklasse ging als Forschergruppe zum Ufer der Isar zwischen Dingolfing und Gottfrieding. Die Kinder entdeckten eine Blindschleiche, Vögel sowie Käfer und analysierten die Anatomie von Spinnen. "Die haben zwei lange Beine mehr als Insekten", so ein Schüler. Eher technisch fiel der Ausflug einer neunten Klasse in der Dübener Heide aus. Per GPS erkundeten die Jugendlichen während ihrer Geocaching-Tour die Seenlandschaft der ehemaligen Tagebaugebiete rund um Gräfenhainichen. Wahrlich Neuland betrat eine Gruppe von 17 Zehntklässlern, die bislang in ihrem Leben kein einziges Mal länger als 60 Minuten zu Fuß gegangen waren: Innerhalb von drei Tagen wanderten die Schülerinnen und Schüler 86 Kilometer von Villingen über den Schwarzwald nach Freiburg, um dort auf dem City-Airport-Gelände Papst Benedikt XVI zu erleben. "Es sind viele originelle Wanderungen dabei. Ein Blick auf die Homepage lohnt deswegen auch, um sich Ideen für eigene Wanderungen zu holen", so Diethers.

Hauptpreis des Wettbewerbes ist eine dreitägige Klassenfahrt in eine Jugendherberge des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH). Zu gewinnen gibt es außerdem einen Klassensatz GPS-Geräte der Firma Garmin, Abenteuerromane von Manuel Andrack und Schul- und Outdoor-Utensilien.

DWV und DWJ wollen mit den Aktionstagen ein Zeichen setzen für das Schulwandern in Deutschland. "Mit der Aktion haben wir viele Kinder und Jugendliche in Bewegung und so manchen Lehrer dazu gebracht, einmal eine Schulwanderung auszuprobieren", sagt die Projektverantwortliche.

Als Teil des Projektes "Schulwandern - Starkmachen für mehr Bewegung und nachhaltige Naturerlebnisse" finden die Bundesweiten Aktionstage Schulwandern im Rahmen der Aktionstage für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) statt. Das Projekt wird durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt gefördert.