Wegen Olympia: Nationalteam gegen Belgien um 21 Uhr

(lifePR) ( Frankfurt/Main, )
Der Deutsche Fußball-Bund nimmt Rücksicht auf Olympia. Aus diesem Grund erfolgt der Anstoß zum ersten Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft in der neuen Saison beim Benefizspiel gegen Belgien am 20. August 2008 in Nürnberg erst um 21 Uhr. An diesem Tag fallen bei den Olympischen Spielen in Peking zahlreiche Entscheidungen unter anderem in der Leichtathletik und im Schwimmen.

"Das ZDF bat uns, ihm in dieser Situation entgegenzukommen, damit auch andere Sportarten bei einem großen Ereignis zur besten Sendezeit ins Blickfeld gerückt werden können. Diesem Anliegen haben wir zugestimmt. Diese späte Anstoßzeit wird aber eine absolute Ausnahme bleiben", erklärt DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach und sagt: "Nicht vergessen sollte man in diesem Zusammenhang, dass vor der EM 2008 unsere letzten beiden Länderspiele gegen Weißrussland und Serbien am späten Nachmittag stattgefunden haben."

Festgelegt sind inzwischen auch die Anstoßzeiten für die ersten beiden Länderspiele in der WM-Qualifikation. So wird die Begegnung in Liechtenstein am 6. September um 20:45 Uhr angepfiffen. Die Anstoßzeit für die Partie vier Tage später gegen Finnland in Helsinki legte der Finnische Fußball-Verband auf 20:35 Uhr Ortszeit fest, das heißt 19:35 Uhr MESZ in Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.