Venenmobil macht am Samstag, 23. Oktober in Benrath Station

Krampfadern? Geschwollene Fesseln? Schmerzende Beine? Zwar lassen die Beschwerden bei niedrigeren Temperaturen im Herbst oft nach, trotzdem sind sie ernst zu nehmen.

Das Venenmobil der Deutschen Venen-Liga, Geschäftsstelle West
(lifePR) ( Bad Bertrich, )
Warum Krampfadern kein reines ästhetisches Problem sind und welche Behandlungsmethoden es gibt, darüber informiert das Team des Venenmobils der gemeinnützigen Deutschen Venen-Liga, das am Samstag, 23. Oktober, in Benrath Station macht. Von circa 9.00 bis circa 14 Uhr ist das Venenmobil in der Fußgängerzone, in der Nähe der Pfarrkirche St. Cäcilia, zu finden. Zusätzlich zu einer kostenfreien Beratung bietet die Deutsche Venen-Liga Venenfunktionstests mittels LRR,eine schmerzfreie Kurzuntersuchung, an. Eine Venenfunktionsmessung kostet 3,00 €.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.