Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd tagt in Altötting

(lifePR) ( Landshut, )
Die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bayern Süd tagt am 23. Juli 2019 in Altötting. Die Sitzung des Selbstverwaltungsgremiums unter der Leitung ihres Vorsitzenden Günter Zellner beginnt um 9 Uhr und findet im

im KULTUR + KONGRESS FORUM Altötting
in 84503 Altötting, Zuccalliplatz 1

statt. Die Vertreterversammlung ist öffentlich. Pressevertreter sind herzlich willkommen.

Neben dem Bericht des Vorstandes und der Geschäftsführung legt die DRV Bayern Süd die Jahresrechnung zur Prüfung und Genehmigung ihrer Vertreterversammlung vor. Prof. Eda Weimann, Medizinische Direktorin der Kinderrehabilitationsklinik Gaißach, wird in einem Gastvortrag die Bedeutung der Kinderrehabilitation erörtern.

Als Träger der Gesetzlichen Rentenversicherung betreut die DRV Bayern Süd in den Regierungsbezirken Niederbayern, Oberbayern und der Oberpfalz mehr als 2,7 Millionen Versicherte. Für das Jahr 2018 sind knapp 12 Mrd. Euro für Rentenleistungen ausgegeben und mehr als 60.000 Rehabilitationsleistungen bewilligt worden. Insgesamt ist die Anzahl der von der Deutschen Rentenversicherung erbrachten Leistungen zur medizinischen Rehabilitation in den letzten zehn Jahren um rund 20 Prozent gestiegen.

Die Vertreterversammlung setzt sich aus ehrenamtlichen Vertretern der Versicherten, Rentner und Arbeitgeber zusammen. So bestimmen die Beitragszahler dort mit, wo ihre Beiträge verwendet werden. Sie ist das oberste Organ der DRV Bayern Süd, die als Körperschaft des öffentlichen Rechts nach dem Prinzip der Selbstverwaltung organisiert ist. Nähere Informationen zur Selbstverwaltung finden Sie unter: www.selbstverwaltung.de

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.