Temperaturen im Griff behalten

Temperaturen im Griff behalten (lifePR) ( Recklinghausen, )
Klimalösungen für das Facility Management

Sucht man in Tagungsräumen, Büros, Kundenräumen von Banken, Produktions- und Messehallen, Flughafengebäuden, Hotellobbys sowie in Medikamentendepots den „kleinsten gemeinsamen Nenner“, fällt die Antwort nicht schwer: Stets kommt es auf ein bestimmtes Temperaturniveau an, das eingehalten werden sollte bzw. eingehalten werden muss. Auch unabhängig von milden Wintern und heißen Sommern ein nicht immer leichtes Unterfangen für die Verantwortlichen im Gebäude-Management (TGA) oder in der Instandhaltung eines Unternehmens.

Nicht selten treten unangenehme Begleiterscheinungen eines eigentlich sehr freundlich wirkenden Gebäudeteils erst nach längerer Nutzung zutage. So sorgen Glasdächer auf Gebäuden ganzjährig für mehr Helligkeit. Zugleich können sich die lichtdurchfluteten Räume unter dauerhafter Sonneneinstrahlung ohne angepasste Kältetechnik aber auch extrem aufheizen. Auch Büros mit großen Fenstern, aber zu niedrig ausgelegter Klimatisierung können statt Stimmungsaufhellung das genaue Gegenteil bewirken.

Notkühlung bei Ausfall von Kältesystemen

Gefürchtet sind die immer wieder auftretenden Schadensfälle aus „heiterem Himmel“: Der Kompressorschaden in der hauseigenen Kaltwassermaschine lässt sich meistens nicht mal eben durch lokale Service-Dienstleister beheben. Schnell ist ein gesamter Gebäudekomplex eines Tagungszentrums während der Hauptsaison für ein ganzes Wochenende lahmgelegt. Oder: In einem Bankgebäude steigt nach mehreren Hitzetagen die Quecksilbersäule auf ein für Kunden und Mitarbeiter unerträgliches Maß. Trotz hauseigener Kältetechnik, deren Leistungskennziffern zu Bauzeiten für mehr als ausreichend befunden wurden. Auch in einer schlecht klimatisierten Produktionshalle können hohe Temperaturen und stehende Luft für Mensch und Maschine zum Problem werden, meist verbunden mit sinkender Produktivität.

Die Gründe für Kundenbedarfe, die an das Delta-Temp-Team aus dem Gebäude-Management oder aus Unternehmen herangetragen werden, sind vielfältig. Als Spezialist für Mietkälte und Mietklima mit langjähriger Erfahrung haben wir in nahezu allen Fällen die geeignete Lösung parat. Dank unserer großen Mietflotte an Kälte- und Klimatechnik sowie einem gut ausgebauten Netz an Standorten und Service-Partnern erfüllen wir Kundenwünsche bedarfsgerecht, zügig und schnell.

Doch geplant (Reparatur, Wartung, Umbau) oder im Notfall: Am effektivsten können wir Ihren Wünschen gerecht werden, wenn Sie uns rechtzeitig ins Bild setzen. So vermeiden Sie Ausfälle und Stillstand. Ihr Anruf oder Ihre E-Mail genügt. Gerne stimmen wir gemeinsam mit Ihnen jetzt und in Ruhe den für Sie passgenauen Bedarf an Mietkälte und Mietklima ab.

Wir freuen uns auf Sie und auf Ihr Projekt.

JETZT ANFRAGEN
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.