Freitag, 17. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 9101

Jan Ullrich hat ein Herz für Kinder

Stuttgart, (lifePR) - Die Vereinigte Volksbank Charity, die am 03. Oktober 2007 in Weil der Stadt ausgetragen wird, darf auf weitere prominente Beteiligung hoffen. Jan Ullrich’s Management hat das große Interesse Jan Ullrich’s an einer Teilnahme in Weil der Stadt bestätigt.

„Wann immer es ihm möglich ist, setzt sich Jan für hilfsbedürftige Kinder ein, deshalb plant er auch seine Teilnahme an der Vereinigten Volksbank Charity im schwäbischen Weil der Stadt“, sagt Jan Ullrich’s Manager Wolfgang Strohband und betont dabei „dies ist schon mehr als eine Absichtserklärung!“ Der einzige Grund für eine kurzfristige Absage Jan’s könnte nur die terminliche Überschneidung mit der Geburt des im Hause Ullrich’s erwarteten Nachwuchses sein. „Es ist doch verständlich, dass Jan bei der Geburt des Kindes bei seiner Frau Sara sein möchte,“ hofft Wolfgang Strohband auf Verständnis, falls sich die beiden Termine überschneiden würden.

„Wir heißen Jan Ullrich herzlich willkommen bei unserem Jedermann-Radrennen, das ganz unter dem Motto steht, Radstars fahren für STAR CARE – wir helfen Kindern“,
bestätigt auch Heinz Betz von der Radsportakademie, die die Benefizveranstaltung veranstaltet, und Heinz Betz fügt gleich hinzu: „Was viele nicht wissen, Jan Ullrich setzt sich schon seit Jahren engagiert für Kinder ein und deshalb sind wir ihm sehr dankbar, dass er dies auch bei unserer Veranstaltung tun wird!“ Schließlich wird mit dem Erlös aus der Freizeitveranstaltung Kindern in Not geholfen.
Neben Andreas Klöden, Mike Kluge, Steffen Wesemann, Stefan Schumacher, Jens Voigt, Jens Heppner, Robert
Bartko und weiteren renommierten Fahrern wird Jan Ullrich, Deutschlands erfolgreichster Radsportler, hoffentlich das Feld der Team-Kapitäne vervollständigen. Ob Jan die 60-km- oder gar die 100-km-Distanz in Angriff nehmen wird, kann Wolfgang Strohband noch nicht sagen. Eines scheint aber für den Manager sicher zu sein: „Jan wird vorher schon ein paar Trainingskilometer absolviert haben!“
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer