lifePR
Pressemitteilung BoxID: 739268 (CooperVision GmbH)
  • CooperVision GmbH
  • Siemensstraße 3
  • 64859 Eppertshausen
  • http://www.coopervision.de
  • Ansprechpartner
  • Jérôme Kuzio
  • +49 (6071) 305-265

„Nie wieder Blind Dates. Verlieben Sie sich in unsere Singles!“

CooperVision auf der opti 2019 in München

(lifePR) (Eppertshausen, ) Auf den ersten Blick eher fachfern, aber vielversprechend unkonventionell klang die Aufforderung, mit der CooperVision den Fachhandel in diesem Jahr auf die opti nach München einlud. Erfrischend anders präsentierte sich dann auch der Messeauftritt des Unternehmens, diesmal erstmals in der neuen Messehalle. Auf 200 m2 modern konzipierter Standfläche und in sportlich-legerem Outfit empfing ein motiviertes Team den Besucher mit einem innovativen Kontaktlinsenprogramm und den angekündigten Messehighlights: Singles zum Verlieben.

Mit der Entscheidung, den Fokus der diesjährigen Messepräsenz auf das erfolgreiche Einmallinsen-Portfolio zu legen, entspricht CooperVision genau den Anforderungen, die der Markt heute stellt. Einmalkontaktlinsen sind der Wachstumsmotor der Branche und werden dies auch in absehbarer Zukunft weiter sein. Neueste Studien belegen dies.1 Der Kunde von heute erwartet eine Kontaktlinse, die seinem Lebensstil und -rhythmus entspricht. Das heißt vor allem, dass sie neben zuverlässiger medizinischer Sicherheit einen hohen Komfort und maximale Bequemlichkeit in der Handhabung gewährleisten soll. Speziell zum Thema Gesundheit bestätigt eine Studie des Allensbacher Instituts, dass über 20 Mio. Deutsche auf ihre Gesundheit achten und gesundheitsbewusst leben.2 Einmalkontaktlinsen erfüllen diese veränderten Ansprüche an Gesundheit, Flexibilität und einfaches Handling in allen Belangen. Somit hat der Augenoptiker heute mit einem umfassenden Angebot an innovativen Einmalkontaktlinsen genau das richtige Instrument für eine erfolgreiche Kundenbindung.

CooperVision bietet dem Augenoptiker das größte Singles Silikonhydrogel-Portfolio am Markt ‒ als Marke, Hausmarke oder auch als Eigenmarke (Privat Label), zu wettbewerbsfähigen Konditionen im Einstiegs- und auch im Premium-Segment. Und gibt damit genau die passende Antwort: Die Kombination aus hohem Tragekomfort, praktischem Handling, Augengesundheit und hervorragender Sehschärfe treffen exakt die Anforderungen, die heute an den Augenoptiker herangetragen werden. Exzellente Materialeigenschaften wie Sauerstoffdurchlässigkeit und zuverlässiger UV-Schutz sprechen für sich. Neueste Linsendesigns gewährleisten stabiles scharfes Sehen.

Hiervon konnten sich auch die zahlreichen Messebesucher persönlich überzeugen. Und wer noch mehr über Einmalkontaktlinsen erfahren wollte, war am CooperVision-Singles-Stand ebenfalls genau richtig. Als weiteres Messehighlight hatte CooperVision sechs Fachvorträge organisiert. Hendrik Walther, Centre for Optical Research & Education (Waterloo, Canada) referierte auf Einladung des Unternehmens über die Vorteile der Einmalkontaktlinse aus Silikonhydrogel und beleuchtete dabei sowohl medizinische Aspekte als auch alle Kriterien im Hinblick auf Anpassung und Handhabung. Anschaulich wurden die Materialeigenschaften von Hydrogel und Silikonhydrogel gegenübergestellt und detailliert auf die Frage nach dem Sauerstoffbedarf des Auges eingegangen. Mit umfassenden Informationen zu Anpassverhalten, Kundenwünschen und möglichen Hinderungsgründen für den Anpasser wurde dem Zuhörer wertvolles Wissen für die Praxis vermittelt und alle Aspekte rund um die Einmalkontaktlinse anschaulich dargestellt.

Ob MyDay®, clariti® 1 day oder Live®, Proclear® 1 day, Biomedics® 1 day: Die Singles von CooperVision überzeugten. So war es denn auch keine Überraschung, dass das von CooperVision aufgestellte Messemotto „I‘m in love with Singles“ von einer großen Anzahl der Messebesucher spontan geteilt und die enge Partnerschaft zwischen Fachhandel und dem Unternehmen auch auf der opti 2019 bestätigt werden konnte. Mit attraktiven Messeangeboten und Give-aways sagte das Unternehmen danke an alle Partner und Messegäste.

Mit seinen Singles, einem umfassenden Monatslinsen-Portfolio und großem Pflegemittelsortiment gibt CooperVision dem Fachhandel heute ein komplettes modernes Kontaktlinsenprogramm für jede Art der Sehkorrektur und jeden Parameterbereich anhand, das alle Voraussetzungen für den Erfolg im Kontaktlinsensegment erfüllt ‒ ob sphärisch, torisch oder multifokal.

CooperVision zählt mit seiner Forschung und Entwicklung zu den Taktgebern der Kontaktlinsen-Industrie.

1 Quelle: GfK Marktentwicklung | Germany Panelmarket | Contact Lenses Soft | September 2018
2 Quelle: IfD Allensbach; ID 272609

CooperVision GmbH

The Cooper Companies, Inc. („Cooper“) ist ein globales Unternehmen für medizinische Produkte, das an der NYSE Euronext (NYSE:COO) notiert ist. Cooper versteht sich als »A Quality of Life Company™« mit besonderem Augenmerk auf Shareholder Value.
Cooper agiert über zwei Geschäftseinheiten – CooperVision und CooperSurgical.

CooperVision sorgt im Bereich der Sehkorrekturen für eine erfrischende Perspektive und verspricht eine breite Auswahl an hochwertigen Produkten für Kontaktlinsenträger zu entwickeln und gezielte Unterstützung für Fachleute zu bieten.

CooperSurgical sorgt mit seinem vielfältigen Portfolio an Produkten und Dienstleistungen, die sich vor allem auf die Gesundheit, Fruchtbarkeit und Diagnostik bei Frauen konzentrieren, für eine bessere Gesundheit von Familien.

Cooper hat seinen Sitz im kalifornischen Pleasanton und beschäftigt rund 12.000 Mitarbeiter. Die Produkte werden in mehr als 100 Ländern verkauft.
Weitere Informationen finden Sie unter www.coopercos.com.

Kontaktlinsen sind medizinische Produkte und unterliegen dem Medizinproduktegesetz der jeweiligen Länder und der Europäischen Union.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.