Continental erweitert Testkapazitäten in Nordamerika mit Indoor-Reifenevaluations-Center in Uvalde, Texas

Investitionen von mehr als neun Millionen Euro für eine neue Testanlage genehmigt / Neue Einrichtung mit modernster Reifentesttechnologie geplant

Continental erweitert Testkapazitäten in Nordamerika mit Indoor-Reifenevaluations-Center in Uvalde, Texas (lifePR) ( Hannover, )
Reifenhersteller Continental wird mehr als neun Millionen Euro in ein neues Indoor-Reifenevaluations-Center auf seinem texanischen Testgelände in Uvalde investieren. Das neue Testzentrum liegt strategisch günstig auf dem konzerneigenen Reifentestgelände in Uvalde und ermöglicht wetterunabhängige Indoor-Tests für alle Continental-Reifen, die in Nord- und Südamerika produziert werden. „Das neue Testzentrum unterstützt uns bei unserem Ziel, der bevorzugte Reifen-Technologiepartner für unsere Erstausrüstungskunden zu werden. Gleichzeitig ermöglicht es uns, noch schneller neue Technologien für die speziellen Anforderungen der amerikanischen Märkte zu entwickeln“, erklärte Dr. Boris Mergell, Leiter Forschung und Entwicklung Pkw-Reifen von Continental. „Von der neuen Einrichtung und den erweiterten Testkapazitäten werden unsere Erstausrüstungskunden in der gesamten Region ‚The Americas‘ profitieren“, ergänzte Dr. Mergell. Die neue Anlage wird voraussichtlich im April 2019 in Betrieb genommen.

Investitionen wie das neue Indoor-Reifenevaluations-Center sind eine wichtige Säule der langfristigen Wachstumsstrategie Vision 2025 der Division Reifen. Seit Anfang 2011 hat die Division weit mehr als drei Milliarden Euro investiert, um eine bessere Balance für den globalen Fußabdruck hinsichtlich Produktion und Vertrieb herzustellen. Investitionen in neue Reifenwerke wie Sumter, South Carolina, Kapazitätserweiterungen bestehender Werke oder Projekte wie den Automated Indoor Braking Analyzer (AIBA) auf dem Contidrom nördlich von Hannover und das High Performance Technology Center (HPTC)in Korbach untermauern das langfristige Ziel von Continental: Technologieführerschaft.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.