Continental erhält HR Excellence Award für ContiFlugMission

Continental leistet mit Schulprojekt Beitrag zur Nachwuchssicherung / Auszeichnung für besonderes Engagement im Azubimarketing / ContiFlugMission überzeugt Jury durch praxisnahes Konzept

(lifePR) ( Hannover, )
Continental hat einen Human Resources Excellence Award der Zeitschrift Human Resources Manager gewonnen. Das Unternehmen überzeugte mit dem bundesweit ausgetragenen Schülerwettbewerb ContiFlugMission, bei dem Haupt- und Realschüler ab Klasse 8 in Teams mit Hilfe eines Gummimotorfliegers den Werkstoff Kautschuk kreativ und experimentell erforschen können. Sie lernen dabei spielerisch und fachlich fundiert naturwissenschaftliche Fächer kennen und werden an technische Ausbildungsberufe herangeführt. Eine Jury aus 30 Personalexperten führender deutscher und internationaler Unternehmen wählte die ContiFlugMission auf Platz 1 in der Kategorie Konzerne-Azubimarketing.

"Angesichts der demografischen Entwicklung fördert Continental technische Berufe ganz besonders", sagte Sandra Seemann, Human Relations, Corporate Employer Branding & Strategic Recruiting von Continental, die das Projekt geleitet hat. "Dies tun wir nicht nur im eigenen Interesse, sondern auch aus gesellschaftlicher Verantwortung heraus." Ihre Idee: eine Partnerschaft zwischen Schulen und der Wirtschaft schaffen, um einen Beitrag zur praxisnahen Berufsorientierung zu leisten.

An dem im Februar gestarteten Projekt beteiligten sich 28 Schulklassen, um mit verschiedenen Gummimaterialien die besten Propellerflugzeuge zu konstruieren. Dazu erhielten die Teilnehmer ab Klassenstufe 8 eine Kiste mit Gummimotorflugzeugen, verschiedenen Gummimaterialien, Aufgabenblättern und einem detaillierten Lehrerbegleitheft. Um herauszufinden, welches Gummi das Gummimotorflugzeug am schnellsten und am weitesten fliegen lässt, testeten die Schüler beispielsweise die maximale Dehnfähigkeit der Materialien, das Zug-Spannungsverhalten, die Spannkraft oder den Temperatureinfluss.

"Das Projekt kam von Anfang an gut an. Der Praxisbezug und das spielerische Element haben sich toll ergänzt und dazu geführt, dass die Schüler einen ganz anderen Bezug zu Naturwissenschaft und Technik bekommen haben", erklärte Dr. Stefan Sostmann, Forschung und Entwicklung ContiTech, der den fachlichen Teil der Experimente begleitete. Wegen des großen Erfolgs wird die ContiFlugMission auch im kommenden Jahr fortgeführt.

Alles über Aktionen zur schulischen Nachwuchsförderung finden Schüler und Lehrer auf: schuelerexperimente.conti.de

Der HR Excellence Award wurde bereits zum dritten Mal verliehen. In einem Online-Voting-Verfahren nominierte die Jury im ersten Schritt die 120 Favoriten aus insgesamt 500 Einreichungen in 21 Kategorien. Anschließend durften die Nominierten ihre Projekte vor der Jury präsentieren. Für die Kategorie Konzerne-Azubimarketing war laut Jury entscheidend, dass Unternehmen mit ihrem Projekt das Thema Azubimarketing fest in die eigene Recruiting-Strategie verankert haben und konsequent, innovativ und erfolgreich verfolgen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.