Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 43240

CFB-Fonds 167 "Containerriesen der Zukunft I" nach nur wenigen Tagen vollständig platziert

Weitere CFB-Fonds mit Containerriesen sind für das zweite Halbjahr geplant

Düsseldorf, (lifePR) - Die größten Containerschiffe der Welt, die erstmals in einem geschlossenen Fonds am Markt angeboten wurden, sind mit einem gesamten Eigenkapitalvolumen von rund 130 Mio. US-Dollar bereits vollständig platziert. Die Commerz Real hatte mit dem Vertrieb des CFB-Fonds 167 "Containerriesen der Zukunft I" erst vor wenigen Tagen begonnen. Es ist geplant, drei weitere Containerriesen der Größenklassen 12.500 bis 14.000 TEU mit einem Gesamteigenkapitalvolumen von rund 200 Mio. US-Dollar im Herbst dieses Jahres als geschlossene Fonds mit ähnlicher Konzeption interessierten Anlegern anzubieten.

"Wir freuen uns, dass die Anleger unsere Schiffsfonds so gut annehmen. Die Konzeption der CFB-Schiffsfonds ist durch langfristige abgeschlossene Charterverträge sowie erstklassige Partner sicherheitsorientiert. Dies wird gerade im derzeitigen Marktumfeld von den Anlegern nachgefragt", sagt Günter Ress, im Vorstand der Commerz Real zuständig für die Anlageprodukte.

Bereits im Juni kommt die Commerz Real mit einem weiteren CFB- Schiffsfonds an den Markt. Objekte dieses Fonds, der exklusiv über die Dresdner Bank vertrieben wird, sind 2 Vollcontainerschiffe der Größenklasse 2.500 TEU. Der CFB-Fonds 168 "Twins 2" ist konzeptionsgleich mit dem CFB-Fonds 166 "Twins 1", der nahezu ausplatziert ist.

"Bei allen CFB-Schiffsfonds der Commerz Real führt die günstige Tonnagebesteuerung zu attraktiven Nachsteuerrenditen für die Anleger", so Ress.
Diese Pressemitteilung posten:

Commerz Real AG

Die aus dem Zusammenschluss der Commerz Grundbesitz Gruppe und der CommerzLeasing und Immobilien AG hervorgegangene Commerz Real AG ist eine 100-prozentige Tochter der Commerzbank AG. Mit einem verwalteten Vermögen von 44 Milliarden Euro ist einer der weltgrößten Immobilien-Asset-Manager und Anbieter von Leasing- und Investitionslösungen entstanden. Der Schwerpunkt liegt auf dem Angebot von Anlageprodukten wie Offene und Geschlossene Immobilienfonds, Immobilien-Spezialfonds, REITs, Geschlossene Fonds für Schiffe, Flugzeuge und regenerative Energien. Zur Leistungspalette gehören des Weiteren der Bereich Structured Investments, in dem die Aktivitäten Immobilienleasing, Großmobilienleasing und strukturierte Finanzierungen zusammengefasst sind, sowie das Mobilienleasing.

Im März 2004 startete der weltweit investierende hausInvest global, der seitdem ein Fondsvolumen von rund 1,9 Milliarden Euro aufgebaut hat.

Disclaimer