Mittwoch, 25. April 2018


Sommerständchen im Klinikum Christophsbad am 9.07.2017

Göppingen, (lifePR) - Der Göppinger Liederkranz lädt am Sonntag, dem 9. Juli wieder zu seinem 119. Jahreskonzert ins Christophsbad ein. Im Park beim Café geben die Sänger um 16.15 Uhr Lieder unterschiedlicher Zeiten und aus verschiedenen Ländern zum Besten und schöpfen dabei aus ihrem breiten Repertoire. Es werden alte und neue Lieder in deutscher, englischer, hebräischer und italienischer Sprache zu hören sein. Ob Klassik, Romantik, Moderne, geistliche Werke oder Lieder aus anderen Kulturen, der Liederkranz erfreut mit seinem Gesang im Park Kranke und Gesunde. Begleitet wird der Chor von seinem Dirigenten Gunther Rall am E-Piano. Der Göppinger Liederkranz ist der älteste Verein Göppingens, gegründet 1826.

Eintritt frei

So. 09.07., 16.15 Uhr, Klinikum Christophsbad, Park beim Café
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad ist ein zentral gelegenes, modernes Plankrankenhaus im baden-württembergischen Göppingen mit einer über 165-jährigen Tradition. Es besteht aus sieben sektorübergreifend arbeitenden Kliniken im ambulanten, teil- und vollstationären Bereich mit insgesamt 980 Betten. Das Christophsheim, ein Tochterunterneh-men, deckt dabei den spezialisierten Heimbereich für chronisch psychisch und neurologisch kranke Erwachsene ab. Ebenfalls zum Klinikum Christophsbad gehören die orthopädische Rehaklinik Bad Boll sowie das Zentrum für psychische Gesundheit MentaCare in Stuttgart. Die Klinikgruppe bildet somit das Dach für umfassende, ganzheit-liche und interdisziplinäre Versorgungskonzepte und beschäftigt insgesamt rund 1.500 Mitarbeiter. Das Unterneh-men ist nach KTQ zertifiziert.

www.christophsbad.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer