Gouelan spielt im Christophsbad zum Tanz auf

Bal-Folk: Traditionelle Tänze zu beschwingter Musik

Gouelan spielt im Christophsbad zum Tanz auf (lifePR) ( Göppingen, )
Energiegeladen und voller Schwung, gleichzeitig aber auch melancholisch und meditativ - das ist bretonische Tanzmusik! Für einen Abend mit viel Bewegung und guter Laune sorgen Julia Rübenstahl (Gitarre und Gesang) und Margit Böse (Geige, Gesang, Akkordeon), die als "Gouelan" seit Jahren zum Tanz aufspielen. Bei ihren Auftritten singen sie gerne und viel, mehrstimmig oder "Kan ha Diskan", im traditionell bretonischen Wechselgesang. Zum Konzert am Freitag, 19. Januar, ab 18.00 Uhr lädt das Klinikum Christophsbad in den Herrensaal (Haus 11) ein.

Bretonische Tänze werden meist in Form von einer Kette oder einem Kreis getanzt und sind leicht zu lernen. Aus den auf den ersten Blick schlichten Schritten entspringt viel Energie und Freude an gemeinsamen Tanz. Einsteigern, aber auch zum Auffrischen erster Erfahrungen, wird der Einführungskurs von 18 bis 19.00 Uhr empfohlen. Danach kann bis 22 Uhr - mit Pausen zum Luftholen - nach Lust und Laune getanzt werden. Vorerfahrung und Tanzpartner sind nicht erforderlich.

Freitag, 19.01.2018 Einführung: 18 - 19 Uhr; Bal-Folk: 19 - 22 Uhr
Eintritt komplett: 10,- Euro, ermäßigt 8,- Euro
nur Bal-Folk 7,- Euro, ermäßigt 5,- Euro 1.269 Zeichen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.