Alles Große entsteht in aller Stille

Vernissage der Fotoausstellung von Susanne Wiese

Alles Große entsteht in aller Stille
(lifePR) ( Göppingen, )
„Einzigartigkeit sieht man immer nur bei genauem Betrachten“ lautet das Leitmotiv von Susanne Wiese. Das Klinikum Christophsbad lädt zur Vernissage der Neidlinger Künstlerin am Donnerstag, 9. Februar, ab 19 Uhr in die Galerie am Park ein. Die Fotoausstellung ermöglicht Gästen noch bis zum 21. April einzigartige Einblicke und Perspektiven aus der Verbindung von Natur und Poesie.

Mit ihrer Kamera fängt sie Alltägliches, zunächst Bekanntes ein. Landschaften, Blüten oder Bäume: Dinge, die uns vertraut sind, die jedoch nicht in ihrer einzigartigen Schönheit wahrgenommen werden. Durch ein persönliches Schicksal hat sie sich auf den Weg gemacht in der Natur Ruhe, Geduld und Gelassenheit zu finden. Mit ihren Fotografien nimmt sie die Betrachtenden mit auf diesen Weg.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter photo-wiese.de sowie http://www.christophsbad.de/home/einrichtungen/kultur-im-christophsbad/veranstaltungskalender.html.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.