Alexander Klaws und Lumberjack BigBand singen am Göppinger Stadtfest für Kinder mit Förderbedarf

Open-Air-Konzert am Samstag, dem 8.09.2018, präsentiert vom Praxis-Zentrum Göppingen

Alexander Klaws (c) Marcel Schaar (lifePR) ( Göppingen, )
Göppingen: Das Praxis-Zentrum Göppingen lädt herzlich zum 3. Open-Air-Konzert zugunsten von Kindern mit besonderem Förderbedarf ein. Das überaus charmante und stimmgewaltige Duo Klaws & Scheiwiller sowie die 25-köpfige Lumberjack BigBand mit ihrem Leiter Alexander Eissele werden beim Göppinger Stadtfest die Marktplatz-Bühne der „Neuen Mitte“ zum Beben bringen. Die Besucher erwartet ab 20 Uhr ein abwechslungsreiches Programm aus partytauglichen Songs, stimmungsvollen Balladen und rockigen Nummern. Der Eintritt ist frei, Spenden für Therapien sind erwünscht. Diese Spenden kommen den Kindern mit besonderem Förderbedarf zugute.

Eine Vielzahl von Therapien kann Menschen mit unterschiedlichem Förderbedarf in ihrem Alltag unterstützen. Ob Entwicklungsverzögerungen, Verhaltensauffälligkeiten oder motorische Defizite – Kinder und Erwachsene profitieren enorm von gezielten Bewegungseinheiten oder von Therapiemaßnahmen mit Tieren unter freiem Himmel, wie sie das Praxis-Zentrum Göppingen (PZG) anbietet. Diese Maßnahmen werden von Ärzten, Psychologen oder Lehrern häufig empfohlen, sind jedoch nicht verschreibungsfähig. Daher sammelt das PZG Spenden und organisierte in 2016 und 2017 Benefizkonzerte auf dem Praxis-Gelände im Freihof, um zumindest einigen Kindern mit Förderbedarf die empfohlenen Therapien zu ermöglichen.

Ein Teil der gesammelten Spendengelder kam z.B. durch eine Weihnachtsaktion drei auserwählten Kindern zugute. Diesen Kindern wurden je fünf Einheiten an tiergestützten Maßnahmen im Praxis-Zentrum Göppingen ermöglicht. Aufgrund der Dringlichkeit erhielt ein Kind zehn zusätzliche Therapiestunden aus dem Spendentopf. Gemeinsam mit ihren Eltern freuten sie sich über das Geschenk der Einrichtung.

Die gesammelten Spenden in 2017 ermöglichten einem kleinen Jungen, der unter anderem im Alltag deutliche Verhaltensauffälligkeiten zeigte, die tiergestützte Therapie auf dem PET-Freihof. Der Junge war im Rahmen eines einwöchigen Kindergartenprojekts bereits auf dem Freihof und mit den Kleintieren in Kontakt. Dabei stellten seine Eltern fest, dass der Junge positiv reagierte und ihm diese Art der Förderung offensichtlich sehr gut tat. Der Göppinger Junge kommt mittlerweile zur tiergestützten Therapie, die anteilig von den am Konzert gesammelten Spenden finanziert wird.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pz-goeppingen.de

Viele Worte muss man über Alexander Klaws (www.alexanderklaws.de) nicht verlieren, denn er ist einer der ganz wenigen Sänger, der seine Popularität nach dem Gewinn der ersten „DSDS“-Staffel 2003 nicht nur halten, sondern steigern konnte – und das vor allem da er anschließend einen ganz klassischen Weg und eine Ausbildung als Musical-Darsteller eingeschlagen hat. Das ermöglichte ihm u.a. die Hauptrolle des gleichnamigen Erfolgs-Musicals „Tarzan“ und aktuell spielt er die Hauptrolle im Musical „Ghost“ im Theater des Westens in Berlin. Dazwischen liegen noch andere erfolgreiche und spektakuläre Rollen, wie Jesus Christ Superstar oder die Hauptrolle im Tanzmusical „Saturday Night Fever“. Sein auffälliges Tanztalent führte auch zum Erfolg bei der RTL-Show „Let’s Dance“ im Jahre 2014.

Die gebürtige Schweizerin Nadja Scheiwiller ist eine ebenso erfolgreiche und gestandene Musicalsängerin und Schauspielerin (www.nadjascheiwiller.com), die sich, unabhängig von ihrem Mann Alexander Klaws, nach ihrer Musical-Ausbildung in Hamburg bei der renommierten „Joop van den Ende Academy“ einen bemerkenswert guten Ruf als Sängerin und Musicaldarstellerin u.a. in den Produktionen „Tarzan“, „Saturday Night Fever“ oder „Flashdance“ erarbeitet hat.

Die Lumberjack Bigband Göppingen wurde 1989 gegründet. Der Name bedeutet übersetzt „Holzfäller-Bigband“ – in Anlehnung an die einheitliche Kleidung beim ersten Konzert: großkarierte Flanellhemden (Holzfällerhemden). Bandleader ist seit 1992 Alexander Eissele, der als Profiklarinettist in Lüneburg und Hamburg arbeitet. Das Band, die aus 50 Amateurmusikern besteht, spielt auf professionellem Niveau zwölf bis 15 Konzerte im Jahr – oft gemeinsam mit bekannten Künstlern, so zum Beispiel mit Max Mutzke bei den Klosterfestspielen in Adelberg. Wer die Arbeit der Lumberjack Bigband unterstützen und mehr über die geplanten neuen Strukturen erfahren möchte, kann sich an Steffen Zimmermann vom Förderverein wenden. E-Mail: 1.vorsitzender@lumberjack.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.