Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Story Box-ID: 969548

CHECK24 GmbH Erika-Mann-Str. 62 - 66 80636 München, Deutschland http://www.check24.de
Ansprechpartner:in Frau Maria Trottner 089 2000 47 1174
Logo der Firma CHECK24 GmbH

Weihnachtsbeleuchtung: Mit LED-Lampen in der Adventszeit Strom und Geld sparen

CHECK24 Presseinformation

(lifePR) (München, )
  • Umfangreiche LED-Weihnachtsbeleuchtung kostet weniger als fünf Euro Strom im Monat
  • Stromkosten für Christbaumkerzen mit Glühbirnen liegen bei mehr als fünf Euro im Monat
  • Über 90 Prozent Stromkosten zu Weihnachten sparen durch LED-Lampen statt Glühbirnen
Die Adventszeit lädt dazu ein, die Wohnung oder das Haus weihnachtlich zu schmücken. Besonders elektrisch leuchtender Weihnachtsschmuck ist dabei beliebt. Damit dieser nicht zur Kostenfalle wird, sollten Verbraucher*innen auf LED-Lampen setzen. So sparen sie Strom und Geld.

Umfangreiche LED-Weihnachtsbeleuchtung kostet weniger als fünf Euro Strom im Monat

Bei einem täglichen Betrieb von zehn Stunden liegen die Kosten für eine umfangreiche LED-Weihnachtsbeleuchtung aus sieben leuchtenden Weihnachtsdekorationen bei 4,35 Euro pro Monat. Dagegen belaufen sich die Kosten für eine einzige Kette an Weihnachtsbaumkerzen mit Glühlampen auf 6,63 Euro im Monat.

Die Beleuchtung der gesamten Wohnung oder des Hauses mit LED-Weihnachtsdekoration ist somit günstiger als die Beleuchtung des Weihnachtsbaumes mit einer alten Lichterkette.

„Durch die Wahl von Weihnachtsbeleuchtung mit LED-Lampen können Verbraucher*innen viel Geld sparen“, sagt Steffen Suttner, Geschäftsführer Energie bei CHECK24. „Es lohnt sich, auf stromsparende Lichterketten umzusteigen. So kann man ohne Angst vor einer hohen Stromrechnung die Weihnachtsbeleuchtung genießen.“

Die im Beispiel angenommene Weihnachtsbeleuchtung mit LED-Lampen verbraucht pro Tag ca. 0,39 kWh Strom (Beleuchtungsdauer: zehn Stunden). Allein die traditionelle Lichterkette am Tannenbaum mit Glühlampen verbraucht bei der gleichen Beleuchtungsdauer 0,60 kWh täglich. Damit ist der Stromverbrauch einer einzelnen Lichterkette fast doppelt so hoch wie der Verbrauch von LED-Leuchtmitteln.

Hier finden Sie weitere Berechnungen für eine unterschiedlich lange Beleuchtungsdauer.

Über 90 Prozent Stromkosten zu Weihnachten sparen durch LED-Lampen statt Glühbirnen

LED-Weihnachtsbaumkerzen verbrauchen bis zu 94 Prozent weniger Strom als die Baumbeleuchtung mit Glühbirnen. Eine handelsübliche LED-Weihnachtsbaumkette verbraucht bei einer Brenndauer von zehn Stunden 0,02 kWh Strom und kostet 0,7 Cent am Tag. Eine Lichterkette mit Glühlämpchen hat hingegen einen täglichen Stromverbrauch von 0,6 kWh und kostet 22,1 Cent bei einer Brenndauer von zehn Stunden.

In einem Monat belaufen sich die Kosten für die LED-Weihnachtsbaumbeleuchtung auf 0,20 Euro. Verbraucher*innen mit einer alten Lichterkette mit Glühbirnen zahlen im Monat 6,63 Euro.

LED-Lichterketten verbrauchen im Vergleich zu konventionellen Glüh- oder Halogenlampen nur ein Zehntel des Stroms“, sagt Steffen Suttner. „Beim Kauf von Weihnachtsschmuck sollten Verbraucher*innen LED-Lämpchen wählen. Wer noch alte Weihnachtsbeleuchtung hat, sollte auf jeden Fall über einen Tausch der Glühlampen nachdenken.“

1Annahme: Die Weihnachtsbeleuchtung leuchtet zehn Stunden pro Tag. Der Stromverbrauch für die Beleuchtung pro Tag: LED-Weihnachtsbaum: 0,05 kWh, LED-Weihnachtsbaumkerzen: 0,02 kWh, LED-Leiter mit Weihnachtsmann: 0,09 kWh, LED-Rentier mit Schlitten: 0,09 kWh, LED-Eisregen: 0,06 kWh, LED-Sternlichterkette: 0,06 kWh, LED-Stern: 0,03 kWh, Weihnachtsbaumkerzen (20 Lampen): 0,60 kWh.

CHECK24 GmbH

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kund*innen sparen durch einen Wechsel oft einige Hundert Euro. Sie wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken und Kreditvermittlern, über 350 Telekommunikationsanbietern für Internet und Mobilfunk, über 10.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 300 Autovermietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften, über 75 Pauschalreiseveranstaltern und Dienstleistern aus ca. 70 Kategorien das für sie passende Angebot. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher*innen kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Zur CHECK24 Gruppe gehört auch die C24 Bank. CHECK24 hat seinen Hauptsitz in München und ist an vielen weiteren Standorten in Deutschland vertreten.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission „Key Principles for Comparison Tools“ enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Für die oben stehenden Stories, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Titel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Texte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2024, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Stories, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Titel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Texte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.