Wohlfühlklima für alle mit dem Klimastuhl von Klöber.

Ganz einfach. Beim Sitzen.

4x2_NEWS_Kloeber_Klimastuhl.jpg (lifePR) ( Schorndorf, )
Warum der Klimastuhl in jedes Büro gehört!
Ihre individuelle Wohlfühltemperatur.


Das Raumklima gehört zu den Top-Beschwerdeursachen im Büro.* Dem einen ist es zu warm, dem anderen zu kalt – das Temperaturempfinden ist sehr unterschiedlich. Die Möglichkeit, die „richtige“ Temperatur selbst zu bestimmen, ist eine wichtige Voraussetzung dafür, sich am Arbeitsplatz wohlzufühlen. Der Klimastuhl von Klöber macht das möglich: Jeder Mitarbeiter kann an jedem Arbeitsplatz die Temperatur regulieren und seine persönliche Wohlfühltemperatur einstellen. Flexibel und zu jeder Zeit.
* Quelle: IFMA-Studie, 1991 -2009

MIT DEM KLÖBER KLIMASTUHL MEHR KOMFORT IM BESTANDSGEBÄUDE.

Großflächige Fensterfronten, mangelnde Heizungskapazität, Zugluft, fehlende Klimatisierung oder alte Fenster mit niedriger Oberflächentemperatur – die Lösung bauphysikalischer Probleme in Bestandsgebäuden ist häufig aufwändig oder teuer. Unsere Antwort für dieses Problem: der Klöber Bürostuhl mit Klimafunktion. Er hat direkten Einfluss auf den thermischen Komfort am Arbeitsplatz und verbessert ihn spürbar.

Produktivität steigern – Klöber Klimastuhl.

Die Temperatur am Büroarbeitsplatz hat einen starken Einfluss auf unsere Produktivität. Hitze oder Kälte belasten den Körper und mindern die Leistungsfähigkeit. Eine optimale Temperatur trägt dazu bei, dass sich die Beschäftigten wohlfühlen und produktiver arbeiten*. Der Klimastuhl von Klöber hat direkten Einfluss auf die Körpertemperatur: Beim Klimastuhl von Klöber sind die Heiz- und Lüftfunktion in der Sitz- und Rückenfläche integriert – die Temperatur wird dadurch direkt auf den Körper übertragen. Die optimale Temperatur liegt so im ganz persönlichen Einflussbereich des Einzelnen. Die Heizungsfunktion wirkt dabei beruhigend und wohltuend, löst Verspannungen, verbessert die Durchblutung und bietet behagliche Tiefenwärme über den ganzen Tag.
* Quelle: Cornell‘s Human Factors and Ergonomics Laboratory

MIT DEM KLÖBER KLIMASTUHL ENERGIE SPAREN UND KOSTEN SENKEN.

Die Klimafunktion am Bürostuhl kann den Energieverbrauch am Arbeitsplatz positiv beeinflussen. Denn im Büro zählt jedes Grad. Wird die Raumtemperatur während der Heizperiode nur um 1 Grad gesenkt, mindert das die Heizkosten um 6 %. Im Sommer spart jedes Grad, um welches die Klimaanlage höher eingestellt ist, rund 4 % elektrische Energie*. Die Energie für die Heizung oder Lüftung im Bürostuhl wirkt im Vergleich dazu wesentlich effizienter: Wärme und Lüftung sind unmittelbar an den Körperkontaktflächen zu spüren.
* abhängig von der Bauart des Gebäudes

Positiver Effekt des Klimastuhls.
Wissenschaftlich bestätigt.


Die Klimastudie, die als Feldstudie im deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Kaiserslautern durchgeführt wurde, macht deutlich:

Ein Bürostuhl mit Klimafunktion beeinflusst den thermischen Komfort und das thermische Empfinden am Arbeitsplatz maßgeblich.

FEATURES DES KLIMASTUHLS.
EINZIGARTIG INNOVATIV.


Bei langen Autofahrten die Sitzheizung oder die Sitzlüftung einschalten: ein Komfort, den man nicht missen möchte. Mit dem Klimastuhl hat Klöber diesen Komfort für den professionellen Büroalltag optimiert.
Die Heizungsfunktion wärmt bis maximal 37°. Dies entspricht der Körpertemperatur eines gesunden Menschen. Die Lüftungsfunktion führt überschüssige Wärme vom Körper ab und lässt Feuchtigkeit bis zu 95% im Sitz und bis zu 74% im Rücken verdunsten.

Kabelloser Akkubetrieb mit Kontrollanzeige

Akkulaufzeit bis zu 16 Stunden

Intelligente „Besetzt-Erkennung“

Klimafunktion in Sitz und Rücken

Regelung über 2 Stufen

Ergonomischer Bürodrehstuhl
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.