CEWE COLOR beschließt Aktienrückkauf

(lifePR) ( Oldenburg, )
Der Vorstand der CEWE COLOR Holding AG (SDAX, ISIN: DE0005403901) hat heute beschlossen, ab dem 28. Juni 2011 eigene Aktien über die Börse zurückzukaufen. Der Rückkauf basiert auf der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 2. Juni 2010, insgesamt bis zu 10 % eigene Aktien zu erwerben. Der Gegenwert je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) darf den am Handelstag in der Eröffnungsauktion ermittelten Börsenkurs im XETRA‐Handel der Frankfurter Wertpapierbörse um nicht mehr als 10 % überoder unterschreiten.

Der Rückkauf soll in Anwendung der safe‐harbor‐Regelungen unabhängig und unbeeinflusst von der Gesellschaft durch die BHF‐Bank, Frankfurt, ausgeführt werden.

Über den täglichen Fortschritt des Rückkaufprogramms informiert die CEWE COLOR Holding AG auf der Homepage des Unternehmens unter http://www.cewecolor.de/...‐color‐aktie/aktienrueckkaufprogramm.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.