CEWE stellt internationale und deutsche Hochzeitsbräuche vor

"Si, quiero" - "Oui, je le veux" - "Ja, ich will"

(lifePR) ( Oldenburg, )
Überall auf der Welt besiegeln Paare mit dem Ja-Wort symbolisch ihre Liebe. Begleitet werden Zeremonie und Feier auch in anderen Kulturen stets von zahlreichen Bräuchen und Traditionen, die dem Brautpaar eine glückliche Ehe bereiten sollen. CEWE zeigt, welche Rituale Hochzeiten anderswo und hierzulande prägen. Dazu gibt es Anregungen, wie Paare ihr "Ja, ich will" originell ankündigen und für die Ewigkeit festhalten können.

Andere Länder, andere Bräuche

Hochzeitsbräuche sollen das Brautpaar vor Unglück bewahren sowie Fruchtbarkeit und Wohlstand bescheren. Auch anderswo auf der Welt wünschen die Gäste Braut und Bräutigam nur das Beste und greifen deshalb Traditionen auf. In Ländern wie Frankreich oder Italien ist es Brauch, den Hochzeitsgästen fünf Mandeln zu schenken. Diese stehen für Wohlstand, Gesundheit, ein langes Leben, Glück und Fruchtbarkeit - allesamt Wünsche, die dem Brautpaar gelten. Die Chinesen vertreiben böse Geister beispielsweise mit viel Lärm in Form von Knallkörpern und Feuerwerk. In Mexiko ist es durchaus üblich, dass das Paar auf den Feierlichkeiten nach dem "Si, quiero" auf eine Hochzeitspiñata schlägt. Die bunte, mit Gutscheinen oder Süßigkeiten gefüllte Figur stellt hier symbolisch die Weichen für den späteren Wohlstand. Ein Brauch aus Skandinavien bringt im deutschsprachigen Raum einige zum Schmunzeln: Verlassen Braut oder Bräutigam im Laufe der Festivitäten den Raum, ist es den Gästen gestattet, den zurückgelassenen Ehepartner zu küssen.

Deutsche Hochzeitsbräuche

Flattert in Deutschland die Einladung zu einer Hochzeit ins Haus, weiß der zukünftige Gast wahrscheinlich, was ihn erwarten wird. Wenn ein Kind Blumen streuend die Zeremonie begleitet, soll dieses Ritual das Paar mit Fruchtbarkeit segnen. Trägt der frisch gebackene Ehemann seine Angetraute besinnlich über die Türschwelle, beschützt er sie vor der Berührung mit darunter lauernden Kräften. Ein weiterer, beliebter Brauch, der auf kaum einer Hochzeit fehlt, ist das Brautstrauß- und Strumpfbandwerfen. Die Bestimmung der vermeintlich nächsten Heiratskandidaten ist ein großer Spaß für die Hochzeitsgesellschaft und kommt ursprünglich aus den USA. So machen nicht zuletzt die Bräuche die Feierlichkeiten zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Großartige Momente im CEWE FOTOBUCH

Die professionell gemachten Bilder der Feier haben für das Paar einen sehr hohen Stellenwert. Sorgfältig zusammengestellt sollen die schönsten Hochzeitsmomente möglichst lange in Erinnerung bleiben. Eine tolle Möglichkeit, Aufnahmen stilvoll und hochwertig aufzubereiten, ist das CEWE FOTOBUCH. Von der Zeremonie, bis zur Feier mit Brautstraußwerfen und dem Tragen über die Türschwelle - so kommen die schönsten Momente des gesamten Tages auf eigens gestalteten Seiten zur Geltung. Ein besonderes Highlight können Videos sein, die an passender Stelle mithilfe eines QR-Codes in das CEWE FOTOBUCH integriert werden. Mit dieser innovativen Abrufmöglichkeit erwachen Ringetausch, Blumenkind und Hochzeitswalzer auch nach Jahren noch zum Leben. Das CEWE FOTOBUCH ist z. B. im Format Mini bereits ab 7,95 Euro erhältlich.

Mit der Fotogrußkarte die freudige Botschaft verkünden

Damit Brautstrauß und Strumpfband auch geeignete Fänger finden, sollten die Einladungen ungefähr drei Monate vor dem Fest verschickt werden. Die so genannten "Save-the-date"-Karten können Freunden und Familie bereits bis zu ein Jahr im Voraus als Vorboten dienen. Auf www.cewe.de bieten sich zukünftigen Brautpaaren mit den Designvorlagen für Grußkarten viele Möglichkeiten, sowohl die allgemeine Vorankündigung als auch die Einladung ganz persönlich zu gestalten. Die Frage, wer sich denn überhaupt "traut", kann ein ausdrucksstarkes Foto des Paares beantworten.

Im Nachhinein freuen sich die Gäste über eine Danksagungskarte - vielleicht mit einem originellen Motiv der frisch Vermählten. Während des Hochzeits- Fotoshootings sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Eventuell ist noch Zeit für ein Foto mit "Danke"-Schriftzug, den das Brautpaar in den Händen hält. Eine Klappkarte im Hoch- oder Querformat (z. B. Klappkarte Klassik im 10er-Set, ab 14,99 Euro) bietet ausreichend Gestaltungsspielraum für Einladungen sowie Danksagungen und lässt sich ganz einfach anfertigen.

Mehr Informationen zum CEWE FOTOBUCH und zu weiteren Produkten von CEWE unter www.cewe-fotobuch.de und www.cewe.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.