Kreatives Andenken des Campingpark Gitzenweiler Hof zum Hundertwasserjahr in Lindau

Leuchtturm Lindau (lifePR) ( Lindau-Bodensee, )
Ein Leuchtturmprojekt im wahrsten Sinne des Wortes hat Heidrun Müller zusammen mit ihrem Team auf dem Campingpark Gitzenweiler Hof im Rahmen des Hundertwasserjahres in Lindau statuiert.

Bereits seit Beginn der laufenden Campingsaison 2019 haben jugendliche und erwachsene Gäste des Campingparks in zahl-reichen Workshopeinheiten zu Pinsel und Farbe gegriffen und ein hölzernes Modell von Lindaus Wahrzeichen, dem Leuchtturm in der Hafeneinfahrt, nach Art von Friedensreich Hundertwasser in kreativen Formen und satten Farben bemalt. Die Finalisierung des Projektes soll nun in diesen Tagen stattfinden. Danach wird das fertiggestellte Modell im Außenbereich des Campingparks aufgestellt und somit nachhaltig an das besondere Ereignisjahr erinnern.

Rückblick Hundertwasserjahr in Lindau

Anlässlich der Eröffnung des neuen Kunstmuseums am Inselbahnhof in Lindau zeigte das Lindauer Kulturamt in Zusammenarbeit mit der Hundertwasser Gemeinnützigen Privatstiftung Wien vom 06. April und noch bis zum 29. September 2019 unter dem Titel „Friedensreich Hundertwasser – Traumfänger einer schöneren Welt“ Arbeiten des international bekannten Künstlers.

Der Campingpark Gitzenweiler Hof hat begleitend dazu in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Lindau exclusiv für seine Gäste mehrere Workshops für Kinder und Erwachsene zum Thema Hundertwasser angeboten. Die Teilnehmer wurden mit der von Hundertwasser angewandten Technik des Buchdrucks vertraut gemacht und konnten eigene Kunstwerke erstellen. Schließlich wurde in diesem Rahmen auch das Projekt des Lindauer Leuchtturms als bleibende Erinnerung ins Leben gerufen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.