Held der Straße 2011 im BMVBS ausgezeichnet

Ramsauer: Mutige Lebensretter auf Deutschlands Straßen

(lifePR) ( Berlin, )
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat heute in Berlin den "Held der Straße 2011" geehrt. Gewinner der diesjährigen Aktion von Goodyear und dem AvD ist der Berufskraftfahrer Valerij Fluh aus Hemsbach bei Mannheim. Er hatte einen bewusstlosen PKW-Fahrer aus dessen brennendem Auto gerettet.

In seiner Rede sagte Ramsauer:

"Als Helden der Straße werden Menschen geehrt, die sich selbstlos und mutig für Leben und Gesundheit anderer eingesetzt haben. Denn diese Art von Mitmenschlichkeit ist nicht alltäglich: sein eigenes Leben für Mitbürger in akuter Not einzusetzen, eben ein Retter zu sein. Diesem Beispiel sollten möglichst viele folgen."

Auf Deutschlands Straßen sind mehr als 773 000 Berufskraftfahrer unterwegs. Ramsauer "brach eine Lanze" für den Berufsstand:

"Immer wieder sind es Berufskraftfahrer, die mit ihrem mutigen Einsatz Menschenleben retten. Sie sind Tag und Nacht verantwortungsvoll und mit offenen Augen für andere auf Deutschlands Straßen unterwegs. Sie sind unterwegs um - jeder auf seinem Platz - Deutschland als Logistikweltmeister zu stärken.

Ihr Wohl liegt mir am Herzen. Daher haben wir vor einem Jahr gemeinsam mit Wirtschaft und Gewerbe unseren Aktionsplan Güterverkehr und Logistik auf den Weg gebracht. Ein wichtiger Punkt ist dabei die Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Berufskraftfahrer. Wir werden von 2011 bis 2015 in Deutschland 15.500 neue LKW-Parkstände einrichten. Der Bund wird den Ländern dafür mindestens 540 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Denn die Ruhepausen der LKW-Fahrer sind ein essentielles Element ordentlicher Arbeitsbedingungen."

Held der Straße

Unter der Schirmherrschaft von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer suchen Goodyear und der AvD monatlich mutige und selbstlose Helden wie Valerij Fluh. Bewerben kann sich jeder über die Internetseite www.held-der-strasse.de. Jeder der einen möglichen Held der Straße kennt, kann ihn auf diesem Wege vorschlagen.

Externe Links: http://www.held-der-strasse.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.