Sprechstunde für Eltern mit Migrations- oder Fluchthintergrund

(lifePR) ( Hamm/Kreis Unna, )
In einer sich speziell an Eltern mit Flucht- oder Migrationshintergrund richtenden Sprechstunde erfahren Interessierte, wie sie ihre Kinder optimal bei der Berufswahl unterstützen können und wie das Ausbildungssystem in Deutschland organisiert ist.

Die Berater der KAUSA Servicestelle Hamm und Kreis Unna informieren in Einzelgesprächen ausführlich über die dualen Ausbildungsmöglichkeiten in Deutschland und beantworten individuelle Fragen. Auch eine Übersetzung in die arabische Sprache ist möglich.

Termine für eine Beratung können am Mittwoch, den 30. August in der Zeit zwischen 10 und 15 Uhr stattfinden, eine individuelle Anmeldung mit genauer Terminabsprache ist dafür erforderlich unter: 02381 / 910 1001 oder hamm.biz@arbeitsagentur.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.