Freude über Standortentscheidung von Porsche

(lifePR) ( Nürnberg, )
"Wir begrüßen die Entscheidung des Aufsichtsrates der Porsche AG, den neuen "Cajun" in Leipzig zu produzieren. Dies ist ein sehr gutes Zeichen für die Wirt-schaftskraft der Region und ein positives Signal für die arbeitsuchenden Men-schen in Leipzig", freut sich Wolfgang Steinherr, Vorsitzender der Geschäftsfüh-rung der Arbeitsagentur Leipzig.

Die Agentur für Arbeit Leipzig bietet, wie allen Unternehmen der Region, Unter-stützung bei Personalgewinnung an. Das Dienstleistungsangebot des gemeinsamen Arbeitgeberservices von Arbeitsagentur und Jobcentern reicht von der Vorauswahl der Bewerber über zielgenaue Qualifizierungsmaßnahmen und Trainingsmaßnahmen zur Eignungsfeststellung bis zu Einstellungszuschüssen.

Ende Februar gab es 53.649 Arbeitslose im Agenturbezirk Leipzig. Die Arbeitslo-senquote lag bei 13,6 Prozent und gehörte damit zu den höchsten in Sachsen. Im zurückliegenden Jahr meldete die Wirtschaft der Region über 20.000 freie Stellen zur Besetzung. Seit Jahresbeginn verzeichnet die Arbeitsagentur im Vergleich zum Vorjahr einen Zuwachs von 50 Prozent an gemeldeten zu besetzenden Stellen.

www.arbeitsagentur.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.