Broadcast Solutions blickt auf erfolgreichen Broadcast Innovation Day 2019 in Bingen zurück

Die Broadcast Solutions GmbH zieht eine überaus positive Bilanz des Broadcast Innovation Day 2019.

Broadcast Innovation Day Management Team
(lifePR) ( Bingen, )
Am 28. November 2019 lud der Systemintegrator an seinem Hauptsitz in Bingen Besucher zu dieser eintägigen Veranstaltung ein. Mit rund 350 Teilnehmern aus 30 Ländern kamen mehr Besucher als je zuvor nach Bingen und machten den Event zu einem internationalen Branchentreffen.

Stefan Breder, CEO der Broadcast Solutions GmbH, zur Veranstaltung: „Wir haben mit den Broadcast Innovation Days vor Jahren eine Veranstaltungsreihe etabliert, die sich immer mehr zu einem Treffen der internationalen Broadcastbranche entwickelt hat. Die diesjährige Ausgabe war bisher der Höhepunkt. Als internationales Unternehmen ist es für uns enorm wichtig, unsere Innovationsführerschaft zu zeigen und internationale Besucher nach Bingen zu locken. Die kompakte Größe und der direkte Kontakt zu und zwischen den Besuchern machen den Charme des Broadcast Innovation Days aus. Nirgendwo sonst in Europa kann man so viele verschiedene, im Bau befindliche oder abgeschlossene, Broadcastprojekte an einem Ort sehen. Der Wissenstransfer für die Branche mit Diskussionen und persönlichen Gesprächen ist ein weiterer wichtiger Aspekt, den wir mit dieser Veranstaltung fördern wollen. Der enorme Zuspruch zeigt uns, dass wir mit diesem Ansatz genau richtig liegen.“

Im Rahmen des eintägigen kostenlosen Events konnten sich die Besucher mit Demos, Vorträgen, Panels und einer Ausstellung über neue Produkte und Zukunftstechnologien der Broadcast-Welt informieren. Unter dem Motto „Explore the trail“ stand dabei nicht nur die Präsentation aktueller Projekte im Fokus - in den Hallen der Broadcast Solutions waren mehr als zehn im Bau befindliche Ü-Wagen zu sehen. Auch der Erfahrungsaustausch innerhalb der Branche war und ist ein ebenso wichtiges Anliegen des Veranstalters. Die Experten von Broadcast Solutions informierten über neue Ansätze und Innovationen aus Projekten, an denen das Unternehmen rund um die Welt arbeitet. In einem eigenen Ausstellungsareal zeigten mehr als 35 Hersteller ihre Produkte und Lösungen.

Ein weiteres Highlight, wie schon bei den vergangenen Broadcast Innovation Days, waren wieder einmal die Panel Diskussionen, bei denen Produzenten, Hersteller und Systemintegratoren über die aktuellen Fragen der Broadcastindustrie diskutierten. So standen Themen wie SMPTE 2110 Normierung, die Vorteile von Remote Produktionen oder die Frage, ob Hardware auch in der TV-Branche durch Software abgelöst wird, im Vordergrund.

Bei einem gemeinsamen Dinner ließen die Besucher den Tag mit Meinungsaustausch und Networking ausklingen. Mit dem Broadcast Innovation Day 2019 in Bingen setzte Broadcast Solutions einen markanten Höhepunkt der Veranstaltungsreihe. Bereits 16 Ausgaben der Broadcast Innovation Days fanden auf der ganzen Welt statt und mehr als 1.800 Besucher nahmen mittlerweile an diesen teil.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.