Broadcast Solutions beginnt Auslieferung von Großauftrag an staatlichen Sender Belarus TV

Produktions-Sets werden maßgeblich die European Games 2019 übertragen

OB Van Belarus TV (lifePR) ( Bingen, )
Broadcast Solutions hat mit der Auslieferung eines Großauftrags an den staatlichen Sender Belarus TV begonnen. Belarus TV, kurz BelTV hat bei Broadcast Solutions, einem der größten System Integratoren Europas, vier Produktionssets in Auftrag gegeben. Jedes Set besteht aus einem 18-Kamera HD Ü-Wagen, einem 4-Kamera HD Flightcase-Studio und einem Rüstwagen. Die ersten beiden Produktionsfahrzeuge haben die Produktionsstätten im Dezember 2018 verlassen und der Großauftrag wird bis April 2019 abgeschlossen sein. Bis dahin werden in regelmäßigen Abständen die weiteren identischen Sets an den Kunden geliefert.

Der Anlass für die Bestellung von BelTV sind die zweiten European Games, die im Juni 2019 in Minsk in Weißrussland stattfinden werden. Um dieses Großevent umfassend einzufangen und nach internationalen Standards für das TV zu produzieren, gab der staatliche Sender die Fahrzeuge und Flightcase-Studios in Auftrag.

Ein entscheidender Faktor, der den Kunden zur Beauftragung von Broadcast Solutions bewog, ist die Fähigkeit des System Integrators, schnell auf Kundenwünsche zu reagieren und auch Projekte dieser Größenordnung extrem zeitnah liefern zu können. Ein weiterer wichtiger Aspekt für den Kunden war die Qualität und das Label „Made in Germany“ für die Broadcast Solutions steht.

Yuri Kolyachko, CTO von BelTV zum Projekt und zur Zusammenarbeit mit Broadcast Solutions: „Beim Bau der vier Produktionssets war uns wichtig, dass der Partner über die Erfahrung und die notwendigen Kapazitäten verfügt, um ein solches Großprojekt in der sehr kurzen Zeit zu liefern – ohne Kompromisse hinsichtlich der hervorragenden Qualität.“ Kolyachko ergänzt: „Broadcast Solutions hat uns während Planung und Produktion hervorragend betreut und die ersten Fahrzeuge, die wir schon in Dienst gestellt haben, erfüllen unsere Erwartungen vollauf. Wir fühlen uns bei Broadcast Solutions bestens aufgehoben und freuen uns schon auf die ersten Produktionen mit den neuen Tools, die einen großen Fortschritt für das Weißrussische Fernsehen bedeuten.“

Alle vier Ü-Wagen sind identisch als 20 Tonnen Sattelauflieger mit zwei Ausschüben aufgebaut und werden mit 18 Kameras in HD betrieben: zwei Wireless-, zwei SuperSlomo- und 14 Standard-HD-Kameras. Die Flightcase-Studios sind jeweils für vier Kameras ausgelegt.

Bei den Ü-Wagen setzt Broadcast Solutions auf Kameras, Bildmischer, Kreuzschienen, Multiviewer und Slowmotion-Server von Grass Valley. Der Audiobereich basiert auf Calrec Audiomischern und Audio Kreuzschienen. Den Zugriff auf Rechner und Workstations sichern IHSE KVM-Systeme, die Intercom Signale werden mit Riedel Artist Systemen verarbeitet.

Die Flightcase-Studios arbeiten ebenfalls mit Grass Valley Kameras, während Bildmischer von FOR.A und Kreuzschienen von Ross genutzt werden. In den mobilen Studios sind KVM-Systeme von Guntermann & Drunck sowie Audiomischer von Yamaha im Einsatz.

Zum ersten Mal wird in den Ü-Wagen und den Flightcase-Studios das von Broadcast Solutions selbst entwickelte Steuerungssystem hi eingesetzt. hi steuert in den Fahrzeugen alle produktionsrelevanten Bereiche wie Video-Kreuzschiene, Multiviewer, Audio-Kreuzschiene und Tally. Intuitive Touch-Bedienteile und neue hi Hardware-Bedienteile vereinfachen den täglichen Produktionsbetrieb in den Ü-Wagen.

Teil eines jeden Produktionssets ist ein Rüstwagen, ein bis zu 26 Tonnen LKW, der für die nötige Unabhängigkeit bei Produktionen sorgt. Zusätzlich zum üblichen Stauraum ist der Rüstwagen mit einem 62 kW Stromaggregat sowie Sozialräumen für die Produktions-Crew ausgestattet. Die Aufenthaltsräume verfügen auch über eine Küchenzeile inklusive autarker Frischwasserversorgung.

Übersicht über die Technik im Einzelnen:

18-Kamera Ü-Wagen

Sattelauflieger mit 2 Ausschüben

Länge:                        12,43 m

Breite:                         2,55 m (4,34 m mit Ausschüben)

Höhe:                          4 m

Gewicht:                     20,6 t

Kameras:                    14x Grass Valley LDX 82, 2x Grass Valley LDX 86 (Slowmotion), 2x Grass Valley LDX 82 (Wireless)

Video Mischer:           Grass Valley Karrera 3 M/E mit
4 M/E K-Frame

                                    Grass Valley Korona 1M/E (2. Regie)

Monitore:

Produktion                 2x 24” Konvision

5x48“ NEC

Slomo                         7x 21,5” Iiyama

Engineering                4x 21,5” Konvision

                                   1x 24” Konvision
                                   3x 48“ NEC
                                   1x 21,5“ Iiyama

Audio                          2x 24” Konvision

Multiviewer/Splitter:    SAM MV 820

Video Matrix:              SAM Vega 700 216x216

Slomo Server:            2x Grass Valley K2 Dyno Elite-8 HD, 1x K2 Dyno Elite-16 für Supermotion oder 4K mit HD Cutout

Steuerung:                  Broadcast Solutions hi

KVM:                          IHSE Draco tera

Video Measurement:  Tektronix WFM 5200, WVR 7200

Audio Mischer:           Calrec Brio 36 mit 36 Fadern

Audio Matrix:              Calrec Hydra2 512x512

Audio Monitoring:       KRK

Audio Effekte:            TC Electronic TC-M6000

Audio Measurement:  RTW-TM7

Intercom:                    Riedel Artist 128

Wireless Talk‐Back:   Riedel RiFace / Motorola

Video Stageboxen:     4x Video mit 1x SDI IN/OUT

Audio Stageboxen:     1x Audio mit 32 Mic/Line IN, 8 Line OUT, 4 AES IN/OUT, 2x Wireless MIC, 2x In-Ear,1x Surround Mic

Networking:                Cisco Switch

 

4-Kamera HD Flightcase-Studio

Kameras:                    4x Grass Valley Focus 75 Live

Video Mischer:           FOR.A HVS 110 1 M/E

Monitore:                    1x 32“ NEC, 2x 17,3“ Konvision

Video Matrix:              Ross Ultrix FR-1 inklusive Multiviewer

Slomo Server:            Grass Valley K2 Summit 3G

Steuerung:                  Broadcast Solutions hi

KVM:                          Guntermann & Drunck

Audio Mischer:           Yamaha TF-1 mit 16 Fadern

Audio Monitoring:       KRK

Intercom:                    Riedel C44

 

Rüstwagen, LKW mit Kastenaufbau

Länge:                        12,43 m

Breite:                         2,55 m

Höhe:                          4 m

Gewicht:                     21,2 t

Ausstattung:               Stauraum

                                   Generator (62 kW)

Aufenthaltsraum inkl. Küche mit Frischwasserversorgung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.