BRAUN BÜFFEL x Albbüffel

von der Weide bis zum Endprodukt - Transparenz in der gesamten Wertschöpfungskette

Kooperation BRAUN BÜFFEL x Albbüffel
(lifePR) ( Kirn, )
Nachhaltigkeit und Regionalität sind seit jeher Grundwerte von BRAUN BÜFFEL. Daher achten wir auch bei unseren Partnern und Lieferanten auf die Nachvollziehbarkeit der Produktionsbedingungen und die Herkunft der Rohstoffe. Durch die Zusammenarbeit mit der Gerberei wet-green heben wir diese Grundsätze auf ein neues Level. Denn das edle Büffelleder vom Albbüffel ist hochwertig, regional und olivenblattgegerbt und damit die nachhaltigste Art von Luxus, die wir unseren Kunden bieten können.

Über den Albbüffel

Zurück zu den Ursprüngen: In Steinheim an der Murr, nur etwa 160 Kilometer Luftlinie von der BRAUN BÜFFEL-Heimat Kirn entfernt, wurden 300.000 Jahre alte Überreste von Wasserbüffeln gefunden. Sollte es möglich sein, hier heute wieder Büffel anzusiedeln? Pferdezüchter Willi Wolf wollte der Frage auf den Grund gehen. In Rumänien fand er Tiere, die sich bestens eigneten für das Leben auf der Schwäbischen Alb: gesund, robust, ursprünglich und nicht auf Fleischertrag und Milchleistung getrimmt.

2005 wurden 36 Büffelkühe und ein Büffelbulle nach Baden-Württemberg umgesiedelt und fühlten sich in ihrer neuen Heimat sofort sichtlich wohl. Willi Wolf, der Albbüffelzüchter, fand in Ludwig Failenschmid einen Partner für die Fleischverarbeitung nach traditioneller Art und mit Helmut Rauscher von der Hohensteiner Hofkäserei einen Albbüffel-Käsehersteller.

Seit 2011 sind die Albbüffel eine der bekanntesten Qualitätsmarken des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Albbüffel sind edle Tiere. Ihr Fleisch, ihre Milch und ihre Haut haben eine hervorragende Qualität und werden zu edlen Produkten weiterverarbeitet.

Mehr dazu: albbueffel.de

Qualität statt Quantität

Die Größe der Albbüffelherde begrenzt das Angebot. Und das ist, was jedes Albbüffelprodukt zu etwas ganz Besonderem macht. Dieser Grundsatz verbindet auch BRAUN BÜFFEL mit der Büffelzucht von Willi Wolf. Und so kam es ganz natürlich, dass sich nach der Kontaktaufnahme durch die Gerberei wet-green eine fruchtbare Zusammenarbeit entwickelte, die eine Nachvollziehbarkeit der Wertschöpfungskette von der Weide bis zum Endprodukt möglich macht. Dabei spielt auch die Olivenblattgerbung von wet-green eine entscheidende Rolle.

Die Olivengerbung

Die Idee, Leder mit dem natürlichen Olivenblattextrakt zu gerben, ist revolutionär. wet-green möchte, dass Leder – insbesondere dort, wo es mit der Haut in Kontakt kommt – ein durch und durch gesundes Produkt ist. Die Olivengerbung ist eine hochqualitative Alternativlösung für konventionelle Gerbverfahren. Olivengegerbtes Leder ist nahezu schadstofffrei, nachhaltig und 100 Prozent biologisch abbaubar. Der Gerbstoff ist ein pflanzliches Konzentrat auf Basis eines wässrigen Olivenblattextraktes. Er ist frei von Metallen und chemisch-synthetischen Reaktivgerbstoffen, was ihn über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg unbedenklich macht für Gesundheit und Umwelt. Auch das Gerbverfahren ist nachhaltig, berücksichtigt alle Umweltbelange, spart den Einsatz von Säuren, Salzen und ermöglicht sogar den Wiedereinsatz von Abfallstoffen der Lederherstellung.

Mehr dazu: olivenleder.com

Welche Produkte werden aus der Kooperation hervorgehen?

Aus der Zusammenarbeit zwischen BRAUN BÜFFEL und Albbüffel mit Unterstützung von wet-green wird eine limitierte Kollektion mit Fokus auch hochwertige (Home-)Office Ausstattung entstehen: Darunter eine Schreibtischunterlage, ein Mousepad, ein Stiftehalter, ein Taschenentleerer, ein Gedankenbuch. Veredeln Sie die Arbeitsatmosphäre Ihres Büros oder Homeoffice mit Accessoires, die sich gut anfühlen und Ihnen jeden Tag Freude schenken.

Mehr dazu: https://www.braun-bueffel.com/...

Unsere Geschichte im ZDF

Tauchen Sie ein in die Welt rund um die Kooperation von Albbüffel und BRAUN BÜFFEL: Im Oktober wird die Geschichte unserer Zusammenarbeit im Rahmen der ZDF-Dokumentationsreihe plan b ausgestrahlt. plan b zeigt Geschichten des Gelingens und funktionierende Lösungsansätze für gesellschaftliche Probleme. Wir sind stolz, mit BRAUN BÜFFEL und unserer Kooperation mit dem Albbüffel-Team Teil dieser gesellschaftlichen Lösungsideen sein zu dürfen. Schalten Sie ein! Samstag, 09.10.21 um 17:35 Uhr.

Mehr dazu: zdf.de/gesellschaft/plan-b
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.