„brainwaves geht zur Uni“

(lifePR) ( München, )
Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität München (TUM) hat brainwaves mit der gendergerechten Neugestaltung ihres Öffentlichkeitsauftritts beauftragt.

Im Rahmen der Exzellenzinitiative soll der Internetauftritt der Fakultät so gestaltet werden, dass sich sowohl Frauen als auch Männer angesprochen fühlen, in den angebotenen Studiengängen zu studieren bzw. zu arbeiten. Besonders im Fokus der Zielgruppenansprache stehen zudem qualifizierte Frauen mit naturwissenschaftlichem bzw. ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund.

Die Münchner Werber überzeugten aufgrund ihrer großen Erfahrung mit der Gestaltung professioneller Auftritte von Organisationen und Unternehmen sowie insbesondere durch ihr Know-how im Bereich Zielgruppen- und Gender-Marketing.

Auf Seiten der Technischen Universität München, Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, sind Frau Prof. Dr. Susanne Ihsen und ihre Mitarbeiterin Ester Höhle vom Fachgebiet Gender Studies in Ingenieurwissenschaften sowie der Frauenbeauftragte der Fakultät, Prof. Dr.-Ing. Alexander Koch, Lehrstuhl für Messsystem- und Sensortechnik, verantwortlich.

Auf Seiten brainwaves sind Herbert Binder (geschäftsführender Gesellschafter), Hesham Khalifa (Leiter Kundenberatung), Ines Schulz (Kundenberatung) und Christoph Göpner (Art Direktion) verantwortlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.