lifePR
Pressemitteilung BoxID: 240067 (BKI Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern GmbH)
  • BKI Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern GmbH
  • Seelbergstraße 4
  • 70372 Stuttgart
  • http://www.bki.de
  • Ansprechpartner
  • Hannes Spielbauer
  • +49 (711) 954854-0

Die Software zur Gebäudeerfassung für Energieplanung und EnEV - Mit Schnittstelle zum BKI ENERGIEplaner

(lifePR) (Stuttgart, ) Mit der Neuerscheinung von BKI E-CAD bietet das Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern GmbH ein Planungswerkzeug zur Energieeinsparverordnung (EnEV) an. Bei der Projekteingabe in E-CAD wird eine Vielzahl von Arbeitsschritten der Energiebedarfsberechnung von Gebäuden vorbereitet und in den BKI ENERGIEplaner übernommen.

Mit BKI E-CAD werden geometrische und bauphysikalische Daten einfach und zeitsparend im Gebäudemodell erfasst und erhalten alle EnEV-relevanten Zuordnungen.

Das neue EnEV-Gebäudemodell BKI E-CAD bietet folgenden Praxisnutzen:

- Bauteile erhalten bei der Eingabe einen Bauteiltyp, sowie einen Bauteilaufbau mit Standard U-Wert zugewiesen
- Aus der Eingabe der Bauteile resultieren direkt "Räume" zur optionalen Verwendung
- Mit der Zonierung erhalten alle Räume und Bauteile Zonenzuordnungen
- Zonen werden mit DIN V 18599-Nutzungsprofilen hinterlegt
- Die Daten werden für die EnEV-Berechnung als XML-Datei exportiert
- Kombination der zeichnerischen Erfassung des Gebäudemodells im CAD mit der anschließenden Verwendung der Daten im BKI ENERGIEplaner
- Prüfung und Korrektur in der 3D-Ansicht Alle Informationen aus BKI-ECAD werden über eine Schnittstelle für den BKI ENERGIEplaner bereit gestellt.

Somit stehen als "E-CAD Gebäudemodell" folgende Daten zur Übernahme in den BKI ENERGIEplaner bereit:

- Einzelflächen von Wänden, Fenstern, Decken und Dächern mit Orientierung und Zonenzuordnung
- Bauteil- und Fensteraufbauten mit U-Werten
- Gesamtfläche der Gebäudehülle
- Volumina aller beheizten und unbeheizten Zonen
- Charakteristische Länge und Breite des Gebäudes
- Anzahl der Geschosse und Geschosshöhe
- Räume und Innenbauteile (optional)
- Standardberichtbausteine Fazit: Mit BKI E-CAD werden zukünftig zwei wichtige Arbeitsschritte verbunden:
- Energieplanung nach EnEV auf Basis des CAD-Gebäudemodells
- Zeichnerische Erfassung der Gebäudedaten im CAD
- Verwendung der Daten im Gebäudemodell für Energieplanung und EnEV

BKI E-CAD für Windows XP/Vista/7, CD-ROM, Handbuch, Einführungspreis bis 31.07.2011 € 249,- zzgl. MwSt., zzgl. Versand, danach € 299,- zzgl. MwSt., zzgl. Versand.

Produktvideo: www.ecad.bki.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.