lifePR
Pressemitteilung BoxID: 517203 (BKI Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern GmbH)
  • BKI Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern GmbH
  • Seelbergstraße 4
  • 70372 Stuttgart
  • http://www.bki.de
  • Ansprechpartner
  • Jeannette Wähner
  • +49 (711) 954854-73

BKI erfolgreich auf der Expo Real und NordBau 2014 - im Dialog mit Kunden

(lifePR) (Stuttgart, ) Das Baukosteninformationszentrum trat auch diesen Herbst wieder auf zwei Messen in direkten Dialog zu seinen über 55.000 Kunden. Dabei standen die BKI-Neuerscheinungen zur Kostenplanung, aber auch die neuen Werkzeuge zur sicheren Energieplanung im Fokus.

BKI auf der Messe Expo Real in München
Als "Goldpartner" mit Bundesarchitektenkammer, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit und DGNB


Schon traditionell präsentierte das BKI auf der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen "Expo Real", die in München vom 6. bis 8. Oktober stattfand, seine Neuentwicklungen. Als "Gold-Partner" wurde der Expo-Real-Stand gemeinsam mit der Bundesarchitektenkammer, dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit und dem DGNB bestückt. Unter dem Messestand-Motto "Sustainability - Made in Germany" stellte Architekt Paul Sindram in seinem Vortrag am zweiten Messetag das sehr zukunftsorientierte BKI-Objekt "Stadthaus im 2 Grad System - eine Fassade der Zukunft" vor. Bewegliche Sonnenschutz- und Wärmedämmelemente lassen sich in Abhängigkeit von Jahreszeit und Wetter vor das Fenster schieben. Auf diese Weise können unter anderem Energieverluste gering gehalten werden. Nach drei Messetagen verbuchte BKI nach Aussage des Geschäftsführers Hannes Spielbauer "eine positive Bilanz mit zahlreichen Neukunden-Kontakten aus der Immobilienwirtschaft".

BKI-Messepräsenz im Norden
Erfolgreiche Kooperation mit Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein und FH Lübeck


Auch die "Nordbau" gehört zum jährlichen "Messe-Portfolio" des BKI. Zusammen mit den Kooperationspartnern AIK Schleswig-Holstein und der FH Lübeck stellte BKI auf Nordeuropas größter Kompaktmesse des Bauens einen repräsentativen Messeauftritt. Allen interessierten BKI-Zielgruppen wurden persönlich die BKI-Neuerscheinungen, zum Beispiel zur sicheren Kostenplanung im Altbau, gezeigt. Besonders die neuen "BKI-Positionen Altbau mit aktuellen Baupreisen" stießen auf großes Interesse. Susanne Keuneke, die neue BKI-Nordvertretung, zeigte sich sehr zufrieden: "Das Interesse an BKI war sehr groß". BKI-Software und Fachbücher wurden insbesondere von Architekten und Planern, Sachverständigen und Gutachtern sowie Investoren und Bauherrn nachgefragt. Der stellvertretende BKI-Beiratsvorsitzende Wolfgang Fehrs übergab der FH Lübeck zudem noch ein BKI-Fachbuch-Paket - mit BKI BAUKOSTEN - zur Unterstützung der Lehre und Forschung.

Website Promotion