Vorstandswechsel beim BGV

Prof. Edgar Bohn ist neuer Vorstandsvorsitzender

Das neue Vorstandsteam: Dr. Moritz Finkelnburg, Prof. Edgar Bohn und Raimund Herrmann (v.l.n.r.) (lifePR) ( Karlsruhe, )
Seit heute ist Professor Edgar Bohn neuer Vorstandsvorsitzender des BGV und tritt damit die Nachfolge von Heinz Ohnmacht an, der am vergangenen Freitag mit 63 Jahren in den Ruhestand trat. Im Zuge dessen wird Raimund Herrmann, bisher Mitglied des BGV-Vorstandes, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Versicherers. Dr. Moritz Finkelnburg komplettiert das neue Führungstrio ab sofort. Der Verwaltungsrat des Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verbands hatte  Dr. Finkelnburg im vergangenen Oktober bereits zum neuen Vorstandsmitglied des BGV bestellt.

Heinz Ohnmacht tritt in den Ruhestand
Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg und einem Referendariat am Landgericht Waldshut-Tiengen arbeitete Heinz Ohnmacht zunächst als Rechtsanwalt in Pforzheim, startete jedoch bereits im Jahr 1984 seine Karriere beim BGV. Hier war er seit 2003 Mitglied des Vorstands. 2005 wurde er zum Vorsitzenden des Vorstands gewählt. Heinz Ohnmacht stand demnach seit über 13 Jahren an der Spitze des Unternehmens. In dieser Zeit hat er maßgebliche Veränderungen angestoßen und den Erfolg des BGV kontinuierlich ausgebaut. Landrat Jürgen Bäuerle, Verwaltungsratsvorsitzender des BGV würdigte Herrn Ohnmacht vergangene Woche bei der feierlichen Verabschiedung: "Heinz Ohnmacht hat mit seinem Berufsleben über 35 Jahre den BGV geprägt und zu der Versicherung gemacht, die sie heute ist. Sein Name wird in die Geschichte des BGV eingehen."

Nachfolger Prof. Bohn seit 1989 im Unternehmen
"Viele richtungsweisende Entscheidungen im BGV, wie die Neustrukturierung des Privatvertriebs 2007 oder die Verschmelzung der Badischen Allgemeinen mit der BGV-Versicherung AG 2016 oder die Neuausrichtung unseres Kapitalanlagemanagements in diesem Jahr, tragen seine Handschrift", lobte Prof. Bohn bei der feierlichen Verabschiedung seinen Vorgänger, "ich bedanke mich für die erfolgreiche, kollegiale, ja freundschaftliche Zusammenarbeit insbesondere in den letzten 16 Jahren in denen wir gemeinsam im Vorstand saßen", resümierte Bohn, der nun die Nachfolge antritt.

Professor Edgar Bohn studierte Rechtswissenschaften in Freiburg im Breisgau und absolvierte sein Referendariat u.a. am Landgericht Baden-Baden. Nach einer kurzen Tätigkeit als Rechtsanwalt in Bühl kam er 1989 zum BGV. Im Jahr 2003 wurde er in den Vorstand berufen und 2005 zum stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. Zudem ist Bohn seit vielen Jahren Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe und seit 2012 auch 1. Vorsitzender des dortigen Hochschulrats. 2008 wurde er vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst zum Honorarprofessor ernannt.

Als Vorstandsvorsitzender behält Prof. Bohn den Kommunal-, Firmen- und Schadenbereich, die Rückversicherung und die Interne Revision. Neu hinzugekommen ist die Zentrale Unternehmenskommunikation und die Abteilungsdirektion Personal und Recht. Raimund Herrmann behält als stellvertretender Vorstandsvorsitzender sein Ressort (Betriebswirtschaft, IT, Risikomanagement und Rechnungswesen). Zudem hat er das Kapitalanlagemanagement übernommen, das bislang bei Heinz Ohnmacht angesiedelt war.

Komposit- und Vertriebsexperte Dr. Finkelnburg
Dr. Moritz Finkelnburg beginnt seine Tätigkeit als Vorstandsmitglied ebenfalls zum 1. April 2019 und wird dabei für die Bereiche Vertrieb-Privat, Kundenservice, Kraftfahrt Betrieb und Schaden sowie Privat / Betrieb verantwortlich zeichnen. Außerdem wird er seine digitale Expertise stark einbringen.

Der gebürtige Berliner studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Berlin, Heidelberg und Barcelona, bevor er im Staatsrecht an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg promovierte. Er blickt auf 20 Jahre Management- und Vorstandserfahrung in führenden Versicherungsunternehmen zurück. Seine Spezialgebiete sind Vertrieb und Kompositversicherung sowie Digitalisierung. Seit 2011 ist er zudem als Dozent im Bereich Industrieversicherung tätig.

In den letzten Jahren hat Dr. Finkelnburg an der Frankfurter Goethe Business School als Akademischer Direktor den Bereich Versicherungen mit Schwerpunkt Digitalisierung aufgebaut. Er ist Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zu den Themen "Digitalisierung der Versicherungswirtschaft" und "Digitales Öko-System".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.