BGV engagiert sich in Karlsruhe und Mannheim

"Heimattage Baden-Württemberg" und "Monnem Bike" mit dem BGV / CICERO-Foyergespräch im BGV mit Professor Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts

Professor Edgar Bohn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des BGV und Martin Wacker, Geschäftsführer der Karlsruher Event GmbH / Foto: Jürgen Rösner
(lifePR) ( Karlsruhe, )
Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen engagiert sich 2017 sowohl bei den Heimattagen Baden-Württemberg in Karlsruhe als auch beim Fahrradjubiläum "Monnem Bike" in Mannheim. Damit unterstreicht der Versicherer sein Engagement in und für die Region.

Professor Edgar Bohn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des BGV, und Martin Wacker, Geschäftsführer der KARLSRUHE EVENT GmbH, freuen sich darüber, dass der BGV Hauptpartner der Heimattage 2017 wird. "Wir identifizieren uns mit unserer badischen Heimat und setzen uns gerne für sie ein", erklärt Professor Bohn, "als langjähriger Unterstützer der Heimattage Baden-Württemberg sind wir natürlich auch 2017 in Karlsruhe dabei."

Das Engagement des Versicherers reicht vom Baden-Württemberg-Tag über die Unterstützung des Fahrrad-Festivals "Ganz schön Drais" bis hin zur Präsentation der Stadtgespräche im Lichthof der BGV-Zentrale. "Wir danken dem BGV für diesen großartigen Beitrag zu den Heimattagen in Karlsruhe", freut sich Martin Wacker.

Karlsruher Stadtgespräche im BGV-Lichthof

Die Gesprächsreihe "Stadtgespräche" findet in diesem Jahr unter dem Leitmotiv "Heimat" statt. Partner dieses Formats sind die Badische Heimat und das Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft (ZAK) am KIT, Medienpartner sind die Badischen Neuesten Nachrichten (BNN). Die Gespräche finden 2017 im Lichthof der BGV-Zentrale in der Durlacher Allee 56 statt. Diskutiert wird dann beispielsweise unter der Überschrift "Karlsruher Heimaten: Eingeborene, Neigschmeckte, Fremde?" oder "Digitale Heimaten: Austausch, Sehnsucht, Versprechen?".

Highlight dieser Reihe wird das CICERO-Foyergespräch am 27. September 2017 unter dem Titel "Demokratie ohne Volk - die Legitimationskrise unseres politischen Systems" sein. Gast im BGV ist dann unter anderem der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Professor Andreas Voßkuhle.
 

Fahrradjahr 2017 – Der BGV ist dabei

Im Rahmen der Heimattage feiert Karlsruhe auch das Jubiläum "200 Jahre Fahrrad". Das entsprechende Festivalwochenende am 27. und 28. Mai 2017 auf dem Gelände des Alten Schlachthofs in Karlsruhe wird vom BGV als Partner des Fahrradjubiläums präsentiert. Mit dem BGV-Fahrradparkplatz - bereits erfolgreich erprobt bei DAS FEST - sorgt der Versicherer dann dafür, dass die Besucher unbekümmert auf dem Fest feiern können, während ihr Zweirad in sicheren Händen ist.

Monnem Bike: Auch in Mannheim wird gefeiert

200 Jahre Fahrrad wird indessen nicht nur in Karlsruhe, sondern auch in Mannheim gefeiert. Unter dem Motto "Monnem Bike" finden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Fahrrad statt. Der BGV ist dabei, wenn am 10. und 11. Juni 2017 in den Quadraten der große Fahrradgeburtstag begangen wird. Außerdem ist der Versicherer Partner, wenn es am 16. September 2017 heißt: Monnem Bike – Die Show. Mit dieser Abschlussveranstaltung im Ehrenhof soll das Jubiläumsjahr zu Ende gehen. Geplant ist ein Programm aus Licht, Theater und Musik im Ehrenhof. Die Show zeigt die Geburtsstunde des Fahrrads, seine weltweite Bedeutung und Verbreitung sowie die Vielfalt der Radkultur in Gegenwart und Zukunft.

Über die Heimattage Baden-Württemberg

Die Heimattage Baden-Württemberg sind eine Veranstaltungsreihe des Landes Baden-Württemberg die seit 1978 jährlich in einer anderen Stadt oder Region durchgeführt wird. Durch den jährlichen Wechsel wird immer eine andere Region mit ihren Besonderheiten vorgestellt. Die Heimattage wollen das Bewusstsein der Menschen in Baden-Württemberg für ihre Heimat vertiefen und das Wir-Gefühl stärken. Die Heimattage sprechen alle Bevölkerungsgruppen an: die Menschen, die Baden-Württemberg und den Ort der Heimattage schon immer als ihre Heimat betrachten; aber auch Neubürgerinnen und Neubürger, die mit den Veranstaltungen der Heimattage dazu motiviert werden sollen, sich mit ihrer neuen Heimat zu identifizieren. Mehr zu den Heimattagen in Karlsruhe finden Sie unter  http://heimattage-karlsruhe.de/

Über Monnem Bike

Die weltweite Erfolgsgeschichte des Fahrrads begann mit der Erfindung der Laufmaschine durch Karl Drais im Jahr 1817 in Mannheim. Somit feiert das Fahrrad im Jahr 2017 seinen 200. Geburtstag. Rund 200 Tage lang bewegt das Jubiläum die Stadt. Auch in der Drais-Geburtsstadt Karlsruhe und im ganzen Land Baden-Württemberg wird gefeiert. Mannheim ist dabei der Mittelpunkt mit einer Vielzahl von großen und kleinen Aktionen.

Das gesamte Programm und alle Informationen findet sich unter der eigenen Projekt-Website http://www.monnem-bike.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.