Dienstag, 21. November 2017


Die BFT Berfusschule für Torismus lädt zum traditionellen "Advents-Open-Day" am Samstag, 2. Dezember vom 11.00-17.00 Uhr

Berlin, (lifePR) - Seit vielen Jahren Tradition – so auch in diesem Jahr: Die BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH lädt am 2. Dezember von 11.00 bis 17.00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. In entspannter Atmosphäre können Schulabsolventen, Studienabbrecher und  Eltern Informationen über Berufsausbildung im Tourismus und Luftverkehr sammeln. Interessenten werden an diesem Tag nicht nur ihre zukünftigen Lehrer kennenlernen. Zudem berichten Azubis von touristischen Unternehmen aus erster Hand über ihren Ausbildungsalltag.

Die technisch gut ausgestatteten Klassenräume der BFT befinden sich am Wittenbergplatz, direkt gegenüber dem KaDeWe. Hier werden bereits zu Ausbildungsbeginn GDS – Systeme wie AMADEUS, Sabre, Galileo etc. geschult. Am 4. Oktober startete die sprachorientierte Ausbildung zum/zur staatlich anerkannte/n internationale/n Touristikassistent/in. Ein Einstieg ist noch bis Ende Dezember möglich. Am 3. Januar beginnen Tourismuskaufleute und Kaufleute für Tourismus und Freizeit mit ihrer praxisorientierten dualen Ausbildung bei namhaften Partnerunternehmen.

So bildet die BFT seit über 10 Jahren gemeinsam mit dem Online-Portal beauty24, erfolgreich im Beruf Kaufmann/frau für Tourismus und Freizeit aus. Beauty24 ist ein Veranstalter für Wellnessreisen. Das Reiseangebot von beauty24 umfasst Kurzurlaube übers Wochenende, ebenso wie ausgedehnte Reisen in Deutschland, Europa und ausgewählten internationalen Destinationen. Das Unternehmen erhielt 2016 das IHK-Zertifikat für exzellente Ausbildungsqualität. Denise Gehrke, Ausbildungsabschluss 2017: „Von Ausbildungsbeginn bei beauty24 bis zum IHK Abschluss war die BFT immer dabei. Kurz gesagt: es war eine effektive, lehrreiche und spannende Zeit!“. Im Anschluss an die Ausbildung wurde Frau Gehrke vom Unternehmen übernommen und macht heute berufsbegleitend eine Weiterbildung zur Geprüften Tourismusfachwirtin (Bachelor of Tourism CCI). Auch Steffen Hurst, nach der Ausbildung im Produktmanagement von beauty24, meint: „Tolle Kooperation mit den Ausbildungsbetrieben, praxisnahe, moderne Ausbildung, super Lehrkräfte und Dozenten. Der perfekte Einstieg ins Berufsleben!“

Wer kurzfristig auf der Suche nach einer touristischen Ausbildung ist, sich dabei beste individuelle Betreuung und Förderung wünscht kann, am Tag der offenen Tür gern seine Bewerbung abgeben. Bei Plätzchen und Glühwein ist ein Berufseinstieg besonders schön.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH

Die BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH zählt in Deutschland zu den wichtigen Bildungsträgern im Luft- und Reiseverkehr. Sie ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule und bietet sowohl die duale als auch schulische Berufsausbildung speziell im Tourismus an. Als privater Bildungsträger bietet sie als besonderen Service die Vermittlung von Ausbildungs- und Praktikumsplätzen für alle Teilnehmer während und nach der Ausbildung.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer