Höhere Qualität bei der Behandlung psychischer Erkrankungen durch qualifizierte Therapeuten

In Kooperation mit dem Klinikum am Weissenhof/ ZfP Weinsberg

(lifePR) ( Waldenburg, )
Bewegung ist nebenwirkungsfrei und sollte für Menschen mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen ein elementarer Baustein in der Therapie sein. Ab September 2019 bietet das Berufskolleg Waldenburg deshalb über sein renommiertes Fortbildungsinstitut die Zusatzqualifikation „Psychiatrie – Psychosomatik – Sucht“ an. Das Angebot richtet sich an alle Bewegungsfachberufe, aber auch an Ergotherapeuten und Sozialpädagogen, die in diesem Bereich tätig sind. Nähere Infos finden Interessierte unter www.bk-waldenburg.de/fortbildungsinstitut
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.