Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 897370

BBBank Stiftung Herrenstr. 2-10 76133 Karlsruhe, Deutschland https://bbbank-stiftung.de
Ansprechpartner:in Herr Marco Angerbauer +49 721 91170156
Logo der Firma BBBank Stiftung

BBBank Stiftung unterstützt humanitäre Hilfe für Ukraine mit mindestens 750.000 Euro

Schnelle und unbürokratische humanitäre Hilfe wird mit jedem Tag in der Ukraine wichtiger. Die Anteilnahme in Deutschland ist groß und die Spendenbereitschaft hoch. Die BBBank Stiftung fördert die Sofort-Hilfe gezielt und nachhaltig.

(lifePR) (Karlsruhe, )
Seit Ende Februar tobt in Teilen der Ukraine ein Konflikt, der wie kein anderer der letzten Jahrzehnte die Menschen in Deutschland, Europa und im Rest der Welt bewegt. Seine zunehmend erkennbare Grausamkeit, die mit ihm verbundenen Gefahren für weitere Staaten Europas sowie seine kurz- und langfristigen globalen Folgen machen für die meisten Menschen ein Wegschauen unmöglich. Dabei steht vor allen Dingen die mit jedem weiteren Konflikttag anwachsende humanitäre Katastrophe im Fokus der Anteilnahme. Laut UNHCR sind per 27. April 2022 mehr als 5,3 Mio. Menschen aus der Ukraine in Nachbarländer geflohen. Bald 400.000 von ihnen sind auch in Deutschland angekommen. Das zivilgesellschaftliche Engagement und die Bereitschaft sich aktiv einzubringen, sind dabei beeindruckend groß. Gleichzeitig können die dringend erforderlichen Hilfe-Maßnahmen in der Ukraine, auf den Flüchtlingsrouten und in den Aufnahmeländern nicht allein durch ehrenamtliche Einsatzbereitschaft bewältigt werden. Vor allen Dingen bedarf es finanzieller Mittel, um Hilfe effektiv und effizient dort zu realisieren, wo sie dringend benötigt wird.

Mit der seit 2. März laufenden Spendenaktion „Ukraine-Hilfe“ sammelt die BBBank Stiftung monetäre Spenden, die zu 100 Prozent ausgewählten Organisationen und Projekten zufließen, die humanitäre Sofort-Hilfe vor Ort und auf Fluchtrouten leisten sowie ergänzend Geflüchtete in Deutschland unterstützen. Aktuell liegt die Gesamtfördersumme, inklusive einer großzügigen Aufstockung um 150.000 Euro durch die BBBank, bei mindestens 750.000 Euro, die in unterschiedlichen Teilbeträgen an Empfänger wie das Deutsche Rote Kreuz, die SOS Kinderdörfer, Ärzte ohne Grenzen sowie für Hilfeangebote in Deutschland an Die Arche Kinderstiftung, die Berliner Stadtmission, die Johanniter Leipzig und andere lokale Organisationen ausgezahlt wurden. Eine Auflistung der bisher erfolgten zweckgebundenen Förderungen liefert die BBBank Stiftung auf ihrer Projekt-Website.

„Die schnelle und unbürokratische Unterstützung steht für uns im Falle der Ukraine-Hilfe ganz klar im Vordergrund“, betont Ralf Baumann, Vorstandsmitglied der BBBank Stiftung. „Trotzdem möchten wir, wenn es sich anbietet, im Rahmen einer persönlichen Spendenübergabe sicherstellen, dass diese Förderung konkret helfen kann. Zusätzlich nutzt die BBBank Stiftung verschiedene Wege, um auf Organisationen und Projekte aufmerksam zu machen, die wir für wichtig und richtig halten.“

Geplant ist so zum Beispiel eine symbolische Spendenübergabe für die bereits erfolgte Förderung an die Rosinen-Initiative. Diese bürgerliche Initiative aus Karlsruhe organisiert seit Ende Februar 2022 Hilfstransporte in die Ukraine und liefert mit wöchentlich rund 20 „Rosinenbrummis“ aus Spendengeldern finanzierte bedarfsorientierte Hilfsgüter in die Ukraine.

„Es ist uns besonders wichtig, gleichermaßen sowohl etablierte und erfahrene Organisationen bei ihrer Arbeit zu unterstützen“, erklärt Ralf Baumann, „als auch kleinen, aber nicht weniger engagierten Projekten, durch dringend benötigte finanzielle Mittel die Arbeit zu erleichtern.“

Ein Beitrag zur Ukraine-Hilfe, in Form einer beliebig hohen Geldspende, ist unter anderem online über die Website der BBBank Stiftung, unter www.bbbank-stiftung.de/ukraine-spende, jederzeit unkompliziert möglich. Weitere humanitäre Hilfen werden damit realisierbar. 

BBBank Stiftung

Die BBBank Stiftung wurde von der BBBank eG im Jahr 2011 als Mitgliederstiftung errichtet, um gemeinsam Gutes zu tun. Erklärtes Ziel der Stiftung ist die Förderung gemeinnütziger Projekte mit aus Spenden und Zustiftungen erhaltenen finanziellen Mitteln.

Unter dem Stiftungs-Motto „Von Menschen. Für Menschen“ unterstützt die BBBank Stiftung seit Ihrem Bestehen Projekte und Aktionen aus den Bereichen Bildung und Erziehung, Kinder- und Jugendhilfe sowie aus dem Gesundheitswesen. Neben diesen Projekten bringt sich die Stiftung auch bei kurzfristigem Hilfebedarf ein, wie zum Beispiel im Falle der Corona-Pandemie, der Flutkatastrophe in Deutschland oder im Rahmen der Ukraine-Krise 2022.

Neben zahllosen privaten Spendern zählt die BBBank eG aus Karlsruhe zu den wichtigsten Förderern der Stiftung. Darüber hinaus verwaltet die BBBank Stiftung eine breite Vielfalt gemeinnütziger Wunschprojekte von ZustifterInnen. Das gesamte Stiftungsvermögen beträgt 4,3 Mio. Euro (Stand 01.04.2022).
Im Geschäftsjahr 2021 konnten Projektförderungen zur satzungsgemäßen Zweckerfüllung über insgesamt rund 2 Mio. Euro geleistet werden.

Die BBBank Stiftung ist beim Regierungspräsidium Karlsruhe registriert (Aktenzeichen 14-0563.1) und vom Finanzamt Karlsruhe-Stadt (Steuernummer 35022/76972) nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer befreit. Für jede Spende auf das Konto der Stiftung (IBAN: DE 85 6609 0800 0009 9999 90) erstellen wir gern eine individuelle Zuwendungsbestätigung.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.