Mittwoch, 22. November 2017


Hervorragende Stimmung beim Bayerischen ZImmerer- und Holzbaugewerbetag 2017

Sehr zufrieden waren die Teilnehmer und auch die Aussteller beim Verbandstag in Würzburg / Auch das Medieninteresse war dieses Jahr ungewöhnlich groß

München, (lifePR) - Gute Vortragsthemen und Referenten sowie viele interessante Gespräche – das war das Fazit unter den über 400 Teilnehmern im Congress Centrum Würzburg. Die ausgelassene Stimmung lag natürlich auch an der hervorragenden Branchensituation des Holzbaus in Bayern. Die sorgte für ein hohes Medieninteresse. Der Bayerische Rundfunk hatte ein Fernsehteam geschickt und berichtete in seiner „Rundschau“ um 16:00 Uhr und um 18:30 Uhr in jeweils eineinhalbminütigen Filmbeiträgen über die Veranstaltung.

Unter den Zimmerern stieß der Stand zum Thema „Unfallprävention“ auf große Resonanz. An ihm konnten sie sich die vom Runden Tisch „Sichere Bauprozesse im Zimmererhandwerk“ entwickelten Sicherheitsmaßnahmen erläutern lassen und selber ausprobieren. Ein weiteres zentrales Veranstaltungsthema war die „Digitalisierung im Zimmererhandwerk“. Zu der fanden drei Fachvorträge statt und fünf Aussteller zeigten im Foyer ihre Software, darunter mit „Digiholz“ ein von einem jungen Zimmermeister gegründetes Startup-Unternehmen aus Mittelfranken.

Filmbericht des Bayerischen Rundfunks:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/nachrichten/zimmerer-holzbaugewerbe-tag-100.html

Veranstaltungsfotos in hoher Auflösung können angefordert werden bei:
Günther Hartmann
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer