Dachdecker-Einkaufsgenossenschaft Süd spendet Corona-Testsets für Dachdecker-Azubis

500 Corona-Selbsttests für die Auszubildenden im KPZ Kompetenzzentrum Dachtechnik Waldkirchen e. V. wurden von Thomas Neumann (li.) von der Dachdecker-Einkaufsgenossenschaft Süd eG an den 1. Vorsitzenden des KPZ und Landesinnungsmeister A. Ewald Kreuzer (re.) überreicht. Foto: KPZ/DE Süd
(lifePR) ( München, )
Das Aus- und Weiterbildung von Bayerns Dachdeckern findet im KPZ Kompetenzzentrum Dachtechnik Waldkirchen e. V. im Landkreis Freyung-Grafenau statt. Um der Gefahr von Corona-Infektionsketten vorzubeugen, führen alle Auszubildenden in den überbetrieblichen Lehrgängen zweimal wöchentlich einen Selbsttest durch. Die Testergebnisse werden in der täglichen Gesundheitsabfrage durch die Ausbilder festgehalten.

Die Dachdecker-Einkaufsgenossenschaft DE Süd unterstützt diese Maßnahme durch eine Spende von 500 Selbsttests an das KPZ.

Thomas Neumann, Vertriebsleiter Süd-Ost der Genossenschaft überreichte am Mittwoch, den 28. Juli 2021, diese große Sachspende in der DE Süd Niederlassung in München an den 1. Vorsitzenden des KPZ e. V. und Landesinnungsmeister des Bayerischen Dachdeckerhandwerks, A. Ewald Kreuzer.

„Im Herbst wird sich zeigen, ob wieder mit drastischen Zwangsmaßnahmen und Unterrichtseinschränkungen in der überbetrieblichen Ausbildungsstätte gerechnet werden muss“, so Kreuzer. „Aber dank der Unterstützung der DE Süd ist das Kompetenzzentrum nun besser darauf vorbereitet“.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.