Mittwoch, 25. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 32979

Neues Topthema auf viva.vita: "Komm staunen!" – Science Tunnel bietet faszinierende Einblicke in die wissenschaftliche Forschung

Leverkusen, (lifePR) - Forschung erlebbar machen – das ist das Ziel des Science Tunnels der Max-Planck-Gesellschaft. Bis zum 13. April 2008 ist die von Bayer gesponserte Ausstellung täglich zwischen 9.30 und 17.00 Uhr im Thaersaal der Humboldt-Universität in Berlin zu sehen. Der Eintritt ist frei. Rund 500 Bilder, Filme und interaktive Exponate beschreiben die wichtigsten Entdeckungen der modernen Natur- und Biowissenschaften und laden die Besucher zum Experimentieren ein. Spektakuläre Animationen von Atomen und Molekülen zeigen, wie der menschliche Körper seine Billionen Zellen dirigiert oder das Gehirn Musik erschafft.

Im aktuellen Topthema der viva.vita Presse-Webseite unter www.viva.vita.bayerhealthcare.de erhalten Sie die wichtigsten Informationen rund um den Science Tunnel in Berlin. Zuvor machte das Projekt bereits Station in Singapur, Shanghai, Seoul und Johannesburg. Ergänzt wird die Multimediashow durch die Ausstellung "Vom Molekül zum Medikament" von Bayer Schering Pharma. Sie veranschaulicht, welchen Weg Erkenntnisse der Grundlagenforschung in der Entwicklung von neuen Medikamenten nehmen.

Begleitmaterialien zur Ausstellung sowie Links und Pressefotos stehen online zur Verfügung. Nur wenige Klicks auf www.viva.vita.bayerhealthcare.de genügen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer