Einladung zur Pressekonferenz BARMER GEK Zahnreport 2011

(lifePR) ( Berlin, )
Der BARMER GEK Zahnreport ist eine Rarität im Bereich der Versorgungsforschung. Erstmals wurden Abrechnungsdaten der Gesetzlichen Krankenversicherung aus dem Zahnarztbereich systematisch ausgewertet - immerhin der viertgrößte Ausgabenblock in der GKV. Die Veröffentlichung kommt just zu einem Zeitpunkt, da breite Reformen anstehen. Auf der gesundheitspolitischen Agenda stehen u.a. die Novellierung der privaten Gebührenordnung Zahnärzte sowie eine Vergütungsangleichung im vertragszahnärztlichen Bereich.

Der erste Zahnreport der BARMER GEK liefert interessante Informationen zur Inanspruchnahme von kassenzahnärztlichen Leistungen nach Alter, Geschlecht und Region. Aufschlussreich ist auch die detaillierte Betrachtung der Behandlungen, die bei einem Zahnarztbesuch direkt durchgeführt werden.

Wir möchten Ihnen den Report gerne auf einer Pressekonferenz vorstellen.

Bitte merken Sie vor:
Dienstag, den 5. April 2011, um 10:30 Uhr
im Haus der Bundespressekonferenz,
Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin.

Teilnehmer:
Dr. Rolf-Ulrich Schlenker,
Stellv. Vorsitzender des Vorstandes der BARMER GEK

Prof. Dr. Thomas Schäfer
Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitssystemforschung
der Medizinischen Hochschule Hannover (ISEG)

Moderation
Athanasios Drougias,
Leiter Unternehmenskommunikation der BARMER GEK
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.