Der Sommer kommt – 5 Tipps zur Tierpflege mit Ballistol

Cool Down und Pflege für den Hund

Ohrenpflege beI Ihrem Vierbeiner. Vertrauen Sie auf Ballistol Animal! (lifePR) ( Aham, )
Sommer bedeutet oft: Es ist schwül, es ist heiß, wir schwitzen. Und zwar nicht nur die Menschen, sondern auch unsere lieben Vierbeiner. Besonders Hunde mit ihrem dichten Fell leiden unter der Sommerhitze und schwülen Witterung. Bei Sonne, aber auch bei Regen. Da heißt es: besonders viel Zuneigung und Pflege für die vierbeinigen Freunde. Mit den folgenden Ballistol-Tipps können Hund, Herrchen und Frauchen die Sommerzeit vollauf genießen.

Tipp 1:

Es ist für alle Fellnasen DAS Highlight des Tages: Gassi gehen! Je nach Hund ist die individuelle Frequenz unterschiedlich, bei hohen Temperaturen gilt eine Regel jedoch für alle Tiere: Ausgedehnte Spaziergänge entweder in den frühen Morgenstunden oder zur späten Abendzeit – über den Tag sind besser nur kleine Runden angesagt.

Tipp 2:

Damit die Pfoten der Vierbeiner schön geschmeidig bleiben, empfiehlt sich, diese jeden Abend mit einem speziellen Pflegeöl wie Ballistol Animal einzureiben. Das Tierpflegeöl eignet sich gleichzeitig als tolles Abendritual. Es wird von Tierärzten empfohlen, ist keimfrei und bei versehentlicher Einnahme (Abschlecken des Fells) völlig unbedenklich!

Tipp 3:

Genau wie wir Menschen, schwitzen auch Hunde bei höheren Temperaturen stärker und verspüren vermehrten Durst. Nur können sie dies im Gegensatz zu uns nicht äußern. Da sie nur wenige Schweißdrüsen an Pfoten und Nase besitzen, können Sie sich lediglich über das Hecheln abkühlen. Immer und überall Wasser zur Verfügung stellen ist die beste Abkühlung für die Vierbeiner. Für unterwegs einfach eine passende Schüssel und eine Flasche Wasser dabeihaben.

Tipp 4:

Damit in der warmen Jahreszeit besonders viel Luft an die Haut des Hundes gelangt, heißt es bürsten, bürsten, bürsten. Und wer schon dabei ist, kann Bello eine Extraportion Haut- und Fellpflege und damit Wohlbefinden spendieren: Sanft einmassiert sorgt das Ballistol Animal Tierpflegeöl für glänzendes Fell und gesunde Haut.

Tipp 5:

In lauen Sommernächten spielt sich das Leben vermehrt draußen ab. Mögliche, für Tiere negative Begleiterscheinungen: zerbrochene Glasflaschen, noch glühende Grillkohle im Gebüsch, Zigarettenkippen. Hunde sind neugierig und ahnen nichts von unerwarteten Gefahren auf ihren Wegen. Bei Verletzungen oder Verbrennungen dient Ballistol Animal als Erste Hilfe für Wauwaus Pfoten. Das Tierpflegeöl desinfiziert und unterstützt die Wundheilung. Gleichzeitig lindert es Juckreiz und beruhigt die Haut, so dass die Tiere nicht an juckenden Wunden kratzen und lecken.

Ballistol Animal Tierpflegeöl ist im gut sortierten Fach- und Einzelhandel, in Apotheken sowie online erhältlich. 100 ml kosten 5,45 Euro, daneben gibt es etwa die 500 ml-Dose für 16,47 Euro und eine Spenderbox mit 28 großen Pflegetücher für 10,59 Euro (je brutto UVP).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.